1711025-21-1001

Die Rolle des Datenschutzbeauftragten – E-Learning

Personenbezogene Daten sicher verarbeiten können


E-Learning
45 Minuten
E-Learning

Im heutigen Informationszeitalter werden täglich riesige Mengen an Daten ausgetauscht, wobei der Datenschutz eine immer wichtigere Rolle einnimmt. Damit personenbezogene Daten sicher verarbeitet werden, kommt in Unternehmen ein Datenschutzbeauftragter (DSB) zum Einsatz. In diesem Training lernen Sie:

  • wann in einem Unternehmen ein Datenschutzbeauftragter zu benennen ist
  • welche Gesetze und Begriffe es im Zusammenhang eines Datenschutzbeauftragten zu beachten gibt
  • welche Mindestaufgaben ein Datenschutzbeauftragter wahrzunehmen hat
  • welche persönlichen Voraussetzungen ein DSB erfüllen sollte
  • welche Unterschiede zwischen einem internen und einem externen Datenschutzbeauftragten bestehen
  • wie ein Datenschutzbeauftragter idealerweise in die Unternehmensprozesse einzubinden ist
  • welche haftungsrechtlichen Aspekte zu beachten sind

    Neben der grauen Theorie erhalten Sie in unseren Trainings zum Datenschutz stets aktuelle und an der Praxis orientierte Informationen.

Inhalte

Praxishilfen für die wichtigsten Themen im Datenschutzalltag – Die Rolle des Datenschutzbeauftragten

Dauer

45 Minuten

Alle am Thema Datenschutz interessierte Personen, wie Führungskräfte, Manager, Berater usw. sowie bereits benannte Datenschutzbeauftragte und solche, die es werden wollen oder sollen.

Voraussetzung

Für einen reibungslosen Ablauf des Online-Trainings sind eine performante Internetverbindung, sowie ein Standard-PC mit Soundkarte notwendig und es sollte ein Kopfhörer verwendet werden. Um Ihnen einen Zugang zur Verfügung stellen zu können, ist eine personenbezogene E-Mail-Adresse Voraussetzung.

Abschluss

Teilnahmebescheinigung der TÜV SÜD Akademie

Hinweis

  • Jeder Teilnehmer erhält eine auf 365 Tage beschränkte, personalisierte Lizenz.
  • Vergünstigte Firmenkonditionen beim Kauf von Lizenzpaketen sind auf Anfrage an [email protected] möglich.

Ihr Nutzen

  • Sie bekommen einen geeigneten Einstieg in das Thema Datenschutz und die wichtige Rolle des Datenschutzbeauftragten.
  • Sie erhalten Kenntnis bezüglich der gesetzlichen Vorschriften zur Benennung eines Datenschutzbeauftragten, dessen Rolle und Aufgaben.
  • Als angehender Datenschutzbeauftragter können Sie gut einschätzen, ob diese Rolle Ihren persönlichen Vorstellungen entspricht. Als Personalverantwortliche können Sie die Rolle des DSB anhand des vermittelten Anforderungsprofils einordnen.
  • Sie erhalten praxisnahe Fallbeispiele und lernen interaktiv und spielerisch, das Gelernte in die Praxis umzusetzen.

Können wir Ihnen weiterhelfen?


Zuletzt angesehen

Alle anzeigen