2611132-21-1001

360° – Begehung Regalanlagen

Virtuelle 3D-Begehung zur Risikoidentifikation von Regalanlagen

ivee Logo

Mit unserer 360°-Tour können Sie einen digitalen Rundgang zum Thema „Sicherheit von Regalen “ machen und eine praktische Begehung virtuell erleben. Die Lagerhalle eines modernen Logistikunternehmens dient als Beispiel für einen Rundgang unter Berücksichtigung der DIN EN 15635 „Ortsfeste Regalsysteme aus Stahl“ sowie berufsgenossenschaftlicher Regelwerke. An auswählbaren Standpunkten können die Nutzer Wissenswertes zur richtigen Installation und -Prüfung erfahren.

> Jetzt Kontakt aufnehmen
> Zum kostenlosen Info-Webinar anmelden
> Mehr Infos
Mit unserer 360°-Tour können Sie einen digitalen Rundgang zum Thema „Sicherheit von Regalen “ machen und eine praktische Begehung virtuell erleben. Die Lagerhalle eines modernen Logistikunternehmens dient als Beispiel für einen Rundgang unter Berücksichtigung der DIN EN 15635 „Ortsfeste Regalsysteme aus Stahl“ sowie berufsgenossenschaftlicher Regelwerke. An auswählbaren Standpunkten können die Nutzer Wissenswertes zur richtigen Installation und -Prüfung erfahren.
  • Gabelstapler - Animation
  • Stabilität der Ladeeinheit
  • Ladehilfsmittel
  • Regal- bzw. Fabrikschilder
  • Regalstützen
  • Diagonal- bzw. Horizontalaussteifungen
  • Stützen-Anfahrschutz
  • Palettenanschlag und Durchschubsicherung
  • Endständererhöhung
  • Verkehrsweg
  • Träger-Stützen-Sicherungen
  • Freiräume von Ladeeinheiten
  • Tragfähigkeit von Palettenregalen

RECHTLICH

Das Angebot ist ausschließlich für Unternehmen aus Industrie, Handel, Handwerk und Gewerbe sowie für Freiberufler, Behörden und öffentliche Institutionen und nicht für Verbraucher nach §13 BGB bestimmt.

Die 360°-Tour dient der simulierten Nachbildung einer Vor-Ort-Begehung und ist ein Abbild der Realität mit generischem Ansatz. Sie ersetzt nicht die Einweisung am spezifischen Arbeitsplatz mit zugehörigen Techniken und Maschinen des Beschäftigten.

Die 360°-Tour allein ersetzt nicht die Unterweisung nach DGUV Vorschrift 1 „Grundsätze der Prävention“, §4. Somit erhält man allein durch Üben damit keine Bescheinigung.

Mit einem entsprechenden zusätzlichen Theorieteil in Unterweisungsform (z.B. Theorieunterricht, E-Learning, VC) wären die nötigen Voraussetzungen erfüllbar.

MEDIENDEFINITION

Eine 360°-Tour ist eine frei bewegliche 360°-Panorama-Aufnahme eines Raumes oder einer Szene, die mit zusätzlichen Informationen angereichert ist. Dabei kann der Anwender seinen Blickwinkel frei wählen. Die Einblendung und Verlinkung zusätzlicher Inhalte sind möglich.
Die App funktioniert mit folgenden Geräten:

  • Meta Quest 2
  • Meta Quest Pro
  • Pico 3 Pro
  • Pico 4 Enterprise
  • HTC Vive Focus 3
  • SteamVR

Bei SteamVR-Versionen kann mit Hilfe von Cloud XR auch an Standalone-Headsets gestreamt werden. Dies kann zu zusätzlichen (externen) Kosten führen und die Steuerung kann vom Standard des benutzten Headsets abweichen.
Die App funktioniert mit folgenden Geräten: Windows-PC
Geschäftskunden
Privatkunden
Nettopreis (zzgl. MwSt.)
500,00 €

Wie läuft eine Online-Prüfung ab?


Informationen zu den Anforderungen und dem Ablauf unserer Online-Prüfungen finden Sie hier.

Können wir Ihnen weiterhelfen?


Zuletzt angesehen

Alle anzeigen