3615179-21-1001

Sensibilisierung Hochvoltsysteme in Fahrzeugen – E-Learning

nach DGUV Information 209-093


E-Learning
90 Minuten
E-Learning

Elektrofahrzeuge verbreiten sich zunehmend, daher kommen auch immer mehr Menschen mit ihnen in Kontakt. Da Elektroantriebe mit hohen Spannungen arbeiten, lauern beim Umgang mit Elektrofahrzeugen einige Gefahren.

In diesem Training erfahren Sie, worauf Sie beim Umgang mit Elektrofahrzeugen achten sollten, welche Gefahren von elektrischem Strom ausgehen und wie Sie sich am besten dagegen schützen.

Diese Sensibilisierung erfüllt die Inhalte der DGUV Information 209-093 der Stufen E und S.

Inhalte

  • Umgang mit E-Fahrzeugen
  • Bauteile in E-Fahrzeugen
  • Gefahren des elektrischen Stroms
  • Gefährdungsgrenzen und Schutzmaßnahmen
  • Verhalten bei Elektrounfällen

Dauer

90 Minuten

Mitarbeiter von Servicewerkstätten, Automobilherstellern, Zulieferern und Forschungseinrichtungen, welche in Zukunft an hochvoltbetriebenen Fahrzeugen arbeiten sollen oder mit diesen in Berührung kommen könnten.

Voraussetzung

Für einen reibungslosen Ablauf des Kurses sind ein Standard-PC mit Web-Browser und eine DSL-Internetverbindung notwendig. Um lhnen einen Zugang zu den E-Learnings zur Verfügung stellen zu können, ist eine personenbezogene E-Mail-Adresse Voraussetzung.

Abschluss

Teilnahmebescheinigung der TÜV SÜD Akademie

Hinweis

  • Jeder Teilnehmer erhält eine auf 365 Tage beschränkte, personalisierte Lizenz.
  • Vergünstigte Firmenkonditionen beim Kauf von Lizenzpaketen sind auf Anfrage an [email protected] möglich.
  • Das E-Learning ist in Deutsch oder Englisch buchbar.

Ihr Nutzen

  • Das E-Learning bietet Ihnen als Unternehmer die Möglichkeit, Ihre Mitarbeiter zeitlich flexibel am PC für die Gefährdungen von HV-Systemen zu sensibilisieren.
  • Sie erfüllen die Forderungen der DGUV Information 209-093 der Stufen E und S und damit die Voraussetzungen für Ihren Versicherungsschutz.

Zuletzt angesehen

Alle anzeigen