WASSERSTOFF.
IMMER GENUG STOFF FÜR IHRE WEITERBILDUNG.

Professionell gedacht, professionell gemacht: Mit unseren „Weiterbildung. Weitergedacht.“-Angeboten zum Thema Wasserstofftechnologie entscheiden Sie sich für ein Weiterbildungsprogramm mit viel Potenzial. Denn als Experte in Sachen Wasserstofftechnologie und Elektromobilität bietet die TÜV SÜD Akademie alles, was es zum Thema Wasserstoff und den Umgang damit zu wissen, lernen und besserwerden gibt.

Vier Ausbildungsstufen, die Sie auf die höchste Stufe des Wissens bringen.

Im vierstufigen Ausbildungssystem bekommen Sie genau das Wissen, das Sie für die industrielle Anwendung der Wasserstofftechnologie brauchen. Ganz gleich, ob Sie schon Wasserstoff als Energieträger in Ihrem Unternehmen nutzen oder planen, demnächst mit Wasserstoffsystemen zu arbeiten.

Apropos Stoff: Im ersten Modul können Sie den Lernstoff in drei unterschiedlichen Formaten erwerben: im Präsenzseminar, Online als E-Learning oder im Virtuellen Klassenzimmer.

Und falls Sie Interesse an einer ganzheitlichen Beratung haben und wissen wollen, mit welcher Weiterbildung Sie das Gelernte in Zukunft noch weiter ausbauen können – wir sind für Sie da.

Warum Sie sich bei der Wasserstoff-Weiterbildung auch weiter auf uns verlassen können.

Die TÜV SÜD Akademie ist der Spezialist in Sachen professioneller Wasserstoff-Weiterbildung und Zertifizierung. Das liegt zum einen an unserem großen Netzwerk an erfahrenen Fachexperten*innen. Und zum anderen daran, dass wir als Wasserstoff-Pionier die Branche und das Thema kennen, vorantreiben und uns darauf spezialisiert haben. 

Oder kurz in einem Satz: Unser Wasserstoff-Wissen wird Ihr Wasserstoff-Wissen.

Aber wissen Sie was? Wir haben jetzt genug gesagt – schauen Sie sich doch auf der Seite selbst weiter um. Nach einer Wasserstoff-Weiterbildung, die Sie weiterbringt. Genug Angebote gibt es ja dafür. 

Wasserstoff E-Learning

Absolvieren Sie Modul 1 bequem online!

Lernen Sie mögliche Gefahrenpotentiale und Schutzmaßnahmen beim Umgang mit Wasserstoff per E-Learning kennen.

Können wir Ihnen weiterhelfen?


Jetzt Newsletter abonnieren