WissensFächer – Englisch für Elektrofachkräfte

Petra Bodenstein / Jörg Veit
ISBN 978-3-8101-0447-2 / mit freundlicher Genehmigung der Hüthig GmbH

40 Doppelkarten

Inhaltsvorschau

WissensFächer – Englisch für Elektrofachkräfte Produktbild Front View book

In Zeiten der Globalisierung benötigt der Elektrotechniker oder Elektroingenieur mehr als jemals zuvor fachspezifisches, technisches Englisch – sei es im persönlichen Kontakt, beim Lesen von Fachliteratur oder am Telefon. Mit diesem WissensFächer erhält der Elektrotechniker das notwendige Know-how, um Vorgänge auf Englisch beschreiben und elektrotechnische Probleme und ihre Ursachen erklären zu können.

WissensFächer – Englisch für Elektrofachkräfte

Nettosumme
16,34 €
zuzüglich 16 % MwSt.
2,61 €

Gesamtpreis inkl. 16 % MwSt.
18,95 €


Themen

Inhalte

  • Technische Grundlagen allgemein: Formeln, Zahlen, mathematische Symbole, Maße
  • Grundlagen der Elektrotechnik: Gefahrenzeichen, Bauelemente, Werkzeuge, Schutzarten
  • Fehler, Störungen, Probleme
  • Hilfreiche Begriffe und Wendungen
  • Relevante grammatikalische Strukturen (aktiv/passiv, Anweisungen, Zeiten, Stolperfallen)
  • Vokabular Deutsch – Englisch, Englisch – Deutsch
  • Prüfen elektrischer Anlagen gemäß DIN VDE 0100 Teil 600
  • Prüfen von Geräten gemäß DIN VDE 0701/0702
  • Schaltzeichen – Installationstechnik
  • Schaltzeichen – Messen/Maschinen

Leserkreis

Elektrotechniker, Ingenieure, alle, die im Elektrohandwerk tätig sind und technische Begriffe und Zusammenhänge auch in englischer Sprache verstehen und erklären möchten.

Autor


Diplom-Übersetzerin Petra Bodenstein arbeitet seit ihrem Studium als Übersetzerin sowie als Sprach- und Kommunikationstrainerin, unter anderem für die Philips GmbH, Deutsche Telekom AG sowie Lenze AG Hameln. Von 2007 bis 2014 war sie Herausgeberin der Zeitschrift Engineering Report. Seit 2009 schreibt Frau Bodenstein in der Zeitschrift „ep“ Beiträge für die Reihe „Technisches Englisch“. Herausgegeben von Jörg Veit, Geschäftsführer bei Elektro Breitling, Holzgerlingen.