ts-pr-banner-newsroom

TÜV SÜD validiert Nexigen® PCF Algorithm von Klöckner & Co

Product Carbon Footprint (PCF)

Product Carbon Footprint (PCF)

22. Februar 2023

Die Nachhaltigkeitsanforderungen an Unternehmen nehmen kontinuierlich zu. Damit wird ein transparenter Nachweis von Maßnahmen zur Senkung der Treibhausgas-Emissionen immer wichtiger. Klöckner & Co hat für die Berechnung von Product Carbon Footprints für seine Produkte einen Algorithmus entwickelt, der von TÜV SÜD validiert wurde.

TÜV SÜD prüft die methodische Vorgehensweise von Unternehmen bei der Ermittlung ihrer Klimabilanz bezüglich der Plausibilität und der Vereinbarkeit mit geltenden Regeln und Normen. Die CO2-Bilanz kann als Corporate Carbon Footprint für ein Unternehmen (CCF) oder als Product Carbon Footprint (PCF) für ein bestimmtes Produkt erstellt werden. Eine systematische Herangehensweise für die objektive Ermittlung von Carbon Footprints definieren die ISO-Normen 14064 für CCF und 14067 für PCF.

Klöckner & Co, einer der weltweit größten produzentenunabhängigen Stahl- und Metalldistributoren und eines der führenden Stahl-Service-Unternehmen, hat für die Ermittlung des PCF von rund 200.000 Produkten des Konzernportfolios den Nexigen® PCF Algorithm entwickelt. Bei der Ermittlung des PCF werden sämtliche Prozessschritte von der Rohstoffgewinnung bis zur Auslieferung der Produkte an das Werkstor des Kunden berücksichtigt.

TÜV SÜD hat die Berechnungsmethode des Nexigen® PCF Algorithm validiert. Die Validierung bestätigt, dass die Methode im Einklang mit den anwendbaren Anforderungen der ISO-Normen 14067, ref. 14040 und 14044 und dem Greenhouse Gas Protocol steht. Die Berechnungsmethode und -logik wird von TÜV SÜD regelmäßig durch Stichproben von einzelnen Produkten überprüft. Die Validierungsaussage gilt für die aktuelle Version des Nexigen® PCF Algorithm. Bei Updates des Tools wird die Validität durch weitere Überprüfungen sichergestellt.

TÜV SÜD bietet als unabhängiges Prüf- und Zertifizierungsunternehmen zudem umfassende Unterstützung beim Nachweis und der Zertifizierung der Klimaneutralität nach PAS 2060 und bei der Verifizierung von Carbon Footprints auf Basis der ISO-Normen 14064 und 14067 an. Weitere Informationen zu den Leistungen von TÜV SÜD in diesem Bereich gibt es unter www.tuvsud.com/carbonfootprint und www.tuvsud.com/pcf-calculator.

Download Pressemeldung

Pressekontakt: Dr. Thomas Oberst

pr-press-release
Mehr erfahren
pr-press-contact
Mehr erfahren
pr-about-tuev-sued
Mehr erfahren
pr-podcast
Mehr erfahren

Wie können wir Ihnen helfen?

WORLDWIDE

Germany

German