Press-und-Medien-1024804060-ss

Presse und Medien

12. September 2022

TÜV SÜD Akademie präsentiert Seminarprogramm 2023

Die Arbeitswelten verändern sich rasant, damit steigen die Anforderungen an Unternehmen und ihre Mitarbeitenden, stets up-to-date zu bleiben. Die TÜV SÜD Akademie ist auf die passende, individuelle Aus- und Fortbildung von Fachkräften spezialisiert. Mit mehr als 600 Themen ist das Seminarprogramm für 2023 nun online verfügbar. Aktuelle Fokusthemen sind Nachhaltigkeit, Qualitätsmanagement und Cybersecurity sowie Wasserstofftechnologien und Batteriespeicher.

Ein besonderes Merkmal der TÜV SÜD Akademie ist neben der Themenvielfalt das breite Angebot vielseitiger Schulungs- und Lernformate. Neben offenen Trainings gibt es auch maßgeschneiderte Firmenschulungen. Zudem baut die Akademie bereits seit Jahren ihr Online-Angebot kontinuierlich aus. Ein Prozess, der während der Corona-Pandemie noch stärker vorangetrieben wurde. Neben Online-Fachportalen gibt es auch eine weiter wachsende Anzahl an reinen Online-Schulungen und sogenannten Blended Trainings, die durch einen Mix aus eigenverantwortlichem Selbststudium und festgelegten Live-Phasen – online oder im Präsenzunterricht – maximale Flexibilität für die Weiterbildung von Mitarbeitenden bieten.

Höchstes Fortbildungsniveau – flexibel und deutschlandweit verfügbar

Die Weiterbildungen der TÜV SÜD Akademie sind deutschlandweit an mehr als 20 Standorten verfügbar. Somit ist auch Präsenzunterricht für alle Teilnehmenden mit möglichst geringem Reiseaufwand möglich. Aber nach den Erfahrungen der Weiterbildungsexperten von TÜV SÜD schätzen auch viele Teilnehmende die Kombination aus selbstständigem Online-Lernen und Live-Trainings im Rahmen der Blended Trainings, während andere reine Online-Trainings bevorzugen. Bundesweit sind zudem alle Standorte der Akademie mit modernster Technik wie VR-Brillen und -Sets ausgestattet, mit denen Teilnehmende auch seltene Szenarien oder gefährliche Vorgänge wie Kransteuerung, Ladungssicherung oder das Freischalten von Elektrofahrzeugen detailliert trainieren können, ohne selbst in Gefahr zu geraten.

Seminarthemen im Fokus

Im Seminarprogramm 2023 auf der Website der TÜV SÜD Akademie wird angezeigt, welche Lernformate für die einzelnen Seminarthemen verfügbar sind. Dabei sind die folgenden Themen neu oder stehen besonders im Fokus:

  • Chancen- und risikobasiertes Auditieren
  • Erst- und Wiederholungsprüfung von elektrischen Ladesäulen
  • Sensibilisierung Wasserstoff (E-Learning)
  • Qualifikationen im Qualitätsmanagement
  • Klima- und Nachhaltigkeitsmanagement

Dies ist ein Auszug aus dem umfangreichen Seminarprogramm, das über 600 Seminarthemen aus den unterschiedlichsten Bereichen umfasst. Hier geht es zum vollständigen Seminarangebot: www.tuvsud.com/akademie/seminare-a-z

Weitere Informationen zu den Fokusthemen, Lernformaten und Firmenlösungen: https://www.tuvsud.com/de-de/store/akademie/kampagne/weiterbildung-weitergedacht

Download Pressemeldung

Pressekontakt: Sabine Krömer

Wie können wir Ihnen helfen?

WORLDWIDE

Germany

German