Wählen Sie ein anderes Land, um sich über die Services vor Ort zu informieren

//Land auswählen

Presse und Medien

4. März 2021

TÜV SÜD Product Service GmbH erhält „TISAX®“-Label

TISAX® gilt als aktueller Standard für den Nachweis der Informationssicherheit in der Automobilbranche. Hersteller verlangen von ihren Zulieferern und Dienstleistern immer häufiger einen entsprechenden Nachweis. Ein unabhängiger, bei der ENX Association gelisteter Prüfdienstleister (DQS BIT) hat das TISAX®-Assessment relevanter Niederlassungen der TÜV SÜD Product Service GmbH nach TISAX®-Spezifikationen gemäß VDA-ISA durchgeführt. Das gesamte Verfahren wurde für die Standorte in Garching, Mannheim und Straubing innerhalb nur eines Jahres erfolgreich abgeschlossen.

„Weil die meisten Hersteller ihre Zulieferer eng in die Produktentwicklung einbeziehen, muss das IT-Sicherheitsniveau hoch sein“, sagt Karl Meier, Bereichsleiter Transportation bei TÜV SÜD. „Ein regelmäßiger Nachweis, dass die TISAX®-Anforderungen erfüllt werden, ist daher obligatorisch.“ Bisher prüfte jeder Auftraggeber selbst nach verschiedenen Standards. Die Folge war, dass zahlreiche Unternehmen die Erfüllung der damit verbundenen Anforderungen mehrmals nachweisen mussten.

Ein TISAX®-Assessment und -Labeling reduziert diesen Aufwand für alle Beteiligten erheblich, auch weil die Prüfergebnisse online ausgetauscht werden können. Die zugehörige ENX-Plattform betreibt die European Network Exchange Association – ein Zusammenschluss von Autoherstellern, zulieferern und -verbänden. Unternehmen, die sich hier freischalten lassen, dokumentieren gegenüber ihren Geschäftspartnern, dass ihre Informationssicherheit TISAX®-konform ist.

Dreistufiges Assessment nach Sensibilität der Daten

Karl Meier: „Ein wichtiger Punkt bei der IT-Sicherheit ist beispielsweise das Management von Zugriffsberechtigungen. Vor allem wenn eine Vielzahl von Mitarbeitern oder Subunternehmen an einem Projekt arbeitet, sollten die Unternehmen wiederkehrend kontrollieren, wer welche Rechte hat oder ob diese noch benötigt werden.“ Da Daten unterschiedlich sensibel sind, können Lieferanten verschiedene Assessment-Level mit unterschiedlichem Prüfumfang wählen. Das reicht von einem Self-Assessment ohne TISAX®-Label (Level 1) bis zu einer intensiven Vor-Ort-Prüfung der Informationssicherheit und Managementprozesse (Level 3). Die Prüfergebnisse gelten drei Jahre lang.

Das Vorgehen: Zunächst entscheiden die Unternehmen – ggfs. auch deren Kunden direkt – welche TISAX®-Anforderungen erfüllt sein müssen und welches Level auf dieser Basis benötigt wird. Im Anschluss an die Registrierung bei der ENX erhält das Unternehmen eine Scope-ID. Nach Implementierung aller Maßnahmen und der Überprüfung durch einen zugelassenen Prüfdienstleister werden die Ergebnisse an die ENX-Plattform übermittelt. Alle Daten sind ausschließlich für registrierte Nutzer und nur nach Freigabe durch das auditierte Unternehmen sichtbar.

Prüfungsergebnisse

Branchenvertreter, die bei ENX registriert sind, finden Details zur TISAX®-Bewertung der TÜV SÜD Product Service GmbH im Leistungsumfang auf dem ENX-Portal. Sie können dort nach TÜV SÜD suchen oder die Suche mit folgenden Parametern einschränken:

Scope-ID  

Firmenname 

Anschrift

Assessment-ID

S3X6YP

TÜV SÜD Product Service GmbH

Daimlerstraße 15; 85748 Garching

A1MH2Y-1

S3X6YP 

TÜV SÜD Product Service GmbH

Daimlerstraße 11-13; 85748 Garching 

A1MH2Y-1

S3X6YP

TÜV SÜD Product Service GmbH Mannheim   

Dudenstraße 28; 68167 Mannheim

A1MH2Y-1

S3X6YP

TÜV SÜD Product Service GmbH Straubing

Carl-Zeiss-Straße 3; 94315 Straubing

A1MH2Y-1

SZ5R8X

TÜV SÜD Product Service GmbH Straubing 

Äußere Frühlingstraße 45; 94315 Straubing  

A140M9-3

Über TISAX und ENX

Der Verband der Deutschen Automobilindustrie hat 2017 den Standard zur Informationssicherheit „Trusted Information Security Assessment Exchange“ definiert. Er orientiert sich an der internationalen Norm ISO/IEC 27001, die an die Anforderungen der Automobilindustrie angepasst wurde. Die ENX- Website www.enx.com zum Datentausch bietet zudem einen Anforderungskatalog und Fragebogen zum Informationsmanagement sowie eine Liste von Prüfdienstleistern, u.a. TÜV SÜD Management Service GmbH.

Mehr zum TISAX®-Assessment unter [email protected] und Tel. 0800 / 5791-5000.

Download Pressemeldung

Pressekontakt: Dirk Moser-Delarami

Wie können wir Ihnen helfen?

WORLDWIDE

Germany

German

Global

Americas

Asia

Europe

Middle East and Africa