Wählen Sie ein anderes Land, um sich über die Services vor Ort zu informieren

//Land auswählen

Presse und Medien

13. Mai 2020

Online-Training: Hygiene und Infektionsschutz im Büro

Ein Rat, der in der Coronazeit noch länger gelten wird, heißt: Mehrmals am Tag die Hände gründlich waschen. Doch damit allein ist es nicht getan, wenn Mitarbeiter wieder aus dem Homeoffice an ihre Arbeitsplätze zurückkehren. Angefangen von Abstandsregeln, Bereitstellen von Desinfektionsmitteln oder Erarbeiten von Anwesenheitsplänen sehen sich Arbeitgeber einer Vielzahl von Bestimmungen gegenüber. Im Online-Seminar „Hygiene und Infektionsschutz für Büromitarbeiter“ erfahren Büroangestellte und Interessierte Wissenswertes über betriebliche Hygienemaßnahmen für einen sicheren Büroalltag.

Hygiene am Arbeitsplatz: Was heißt das für die Mitarbeiter?
Nicht nur der Unternehmer ist in der Pflicht, es gilt für die Beschäftigten ebenfalls, Rechte und Pflichten einzuhalten. Das Einhalten der Hust- und Nies-Etikette sowie der Verzicht auf Händeschütteln sollten in die Normalität übergehen. Ebenso die Abstandsregel von mindestens 1,5 Metern zu den Kollegen und Kolleginnen. Auch Meetings werden weiterhin vermehrt online stattfinden, statt wie bisher persönlich. „Es herrscht verständlicherweise momentan Verunsicherung, was die Hygienevorschriften in den Büros anbelangt. Mit unserem Seminar ‚Hygiene und Infektionsschutz für Büromitarbeiter‘ bieten wir kompakt gezielte Informationen über die gesetzlichen Vorgaben“, erklärt Karina Heidenreich, Produktmanagerin Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz der TÜV SÜD Akademie.

Rechtliche Sicherheit
Arbeitgeber möchten ihre Mitarbeiter schützen und selbstverständlich die rechtlichen Vorgaben erfüllen. So steht eine umfassende Information aller Mitarbeiter über die Hygienemaßnahmen in Zeiten der Covid-19-Pandemie an erster Stelle. In diesem Seminar erhalten die Büromitarbeiter wichtige Hinweise zu organisatorischen Maßnahmen im Betrieb. Dabei gilt es, die Mitarbeiter im Arbeitsalltag zu motivieren und zu sensibilisieren, damit die vorgeschriebenen Hygienemaßnahmen von allen eingehalten werden. Zudem muss sichergestellt sein, dass ausreichend Desinfektionsschutz, Einmalhandtücher, Seifen und gegebenenfalls Atemschutzmasken zur Verfügung stehen.

„Mit unserem flexibel abrufbaren Online-Training über die geforderten Hygienemaßnahmen am Arbeitsplatz unterstützen wir die Arbeitgeber in ihrer Unterweisungspflicht“, erklärt Karina Heidenreich.

Das Online-Training „Hygiene- und Infektionsschutz für Büromitarbeiter“ ist ab 15. Mai 2020 verfügbar unter: www.tuvsud.com/akademie/hygieneschulung.

Einen Überblick zu allen Online-Seminaren des virtuellen Klassenzimmers der TÜV SÜD Akademie sowie Anmeldemöglichkeiten finden Interessierte hier: www.tuvsud.com/akademie/virtuelles-klassenzimmer.

Download Pressemeldung

Pressekontakt: Sabine Krömer

Wie können wir Ihnen helfen?

WORLDWIDE

Germany

German

Global

Americas

Asia

Europe

Middle East and Africa