Wählen Sie ein anderes Land, um sich über die Services vor Ort zu informieren

//Land auswählen

Presse und Medien

15. Dezember 2020

Simon Kellerer wird neuer Geschäftsführer der TÜV SÜD Industrie Service GmbH für Real-Estate-Themen

Simon Kellerer (39) wird zum 1. Januar 2021 in das dreiköpfige Geschäftsführungs¬team der TÜV SÜD Industrie Service GmbH berufen. Der Betriebswirtschaftler übernimmt die Verantwortung für die Real-Estate-Geschäftsfelder des Unternehmens. Mit maßgeschneiderten Ingenieur- und Prüfleistungen sorgt TÜV SÜD Industrie Service für die Sicherheit, Wirtschaftlichkeit und Nachhaltigkeit von Anlagen, Infrastruktureinrichtungen und Gebäuden.

ts-is-simon kellererNach seinem Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Hochschule Augsburg startete Simon Kellerer seine berufliche Laufbahn im Jahr 2009 im Vertrieb der OTIS GmbH & Co. OHG, einem weltweit führenden Hersteller von Aufzugsanlagen. Er war in den folgenden Jahren in mehreren führenden Positionen bei OTIS tätig, zuletzt als Regional Manager Bayern Neubau & Service und als Prokurist.

Im Jahr 2014 wechselte Simon Kellerer zu TÜV SÜD und übernahm zunächst bei der TÜV SÜD Advimo GmbH den Aufbau und die Leitung des Bereichs TÜV SÜD Lift-Betriebsmanagement, wo er die Entwicklung neuer Dienstleistungen für den wirtschaftlichen und sicheren Betrieb von Aufzugsanlagen vorantrieb. Seit 2017 verantwortete Kellerer als Leiter der Business Unit Lifts, Cranes & Conveyors in der Division Real Estate & Infrastructure des TÜV SÜD-Konzerns den weltweiten Ausbau des Geschäfts und die Entwicklung und Umsetzung einer umfassenden Digitalisierungsstrategie in diesem Bereich.

Digitalisierung: Risiken reduzieren, Potenzial ausschöpfen

„In den letzten Jahren habe ich TÜV SÜD als sehr starke Marke kennengelernt, die ein enormes Potenzial für die weitere Entwicklung hat“, sagt Simon Kellerer. „Das ist im Wesentlichen unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu verdanken, die ihr fachliches Wissen und ihre umfangreichen Erfahrungen dafür einsetzen, die passenden Lösungen für unsere Kunden zu finden und umzusetzen.“ Gerade auch mit Blick auf die Digitalisierung im Real-Estate-Bereich sei das besonders wichtig, weil die weitere Vernetzung der verschiedenen Gebäudesysteme auch neue Risiken beispielsweise für die IT-Sicherheit mit sich bringe. „Durch die konsequente Weiterentwicklung unserer Dienstleistungen unterstützen wir unsere Kunden dabei, diese Risiken so weit wie möglich zu reduzieren und das Potential der neuen Technologien voll auszuschöpfen.“

Als neuer Geschäftsführer der TÜV SÜD Industrie Service GmbH übernimmt Simon Kellerer nicht nur die Verantwortung für die Real-Estate-Leistungen des Unternehmens, sondern auch für die Region Baden-Württemberg sowie für Vertrieb und Marketing. Im dreiköpfigen Geschäftsführungsteam wird Kellerer eng mit dem Sprecher der Geschäftsführung, Ferdinand Neuwieser, und dem kaufmännischen Geschäftsführer, Thomas Kainz, zusammenarbeiten, um den erfolgreichen Kurs des Unternehmens fortzusetzen und die Entwicklung von innovativen Dienstleistungen und bedarfsgerechten Lösungen aktiv zu begleiten und weiter voranzutreiben.

Weitere Informationen zu den Leistungen von TÜV SÜD Industrie Service gibt es unter https://www.tuvsud.com/de-de/ueber-uns/unsere-gesellschaften/industrie-service.

Download Foto

Download Pressemeldung

Pressekontakt: Dr. Thomas Oberst

Wie können wir Ihnen helfen?

WORLDWIDE

Germany

German

Global

Americas

Asia

Europe

Middle East and Africa