Wählen Sie ein anderes Land, um sich über die Services vor Ort zu informieren

//Land auswählen

Presse und Medien

9. April 2020

TÜV SÜD Akademie veranstaltet Weiterbildungsseminare jetzt online

Die derzeitigen Umstände erfordern in vielen Bereichen ein Umdenken. Die TÜV SÜD Akademie hat darauf schnell reagiert und bietet inzwischen einen Großteil ihres Lehr- und Weiterbildungsangebots online an. Dabei kann die Akademie auf ihre umfangreiche Erfahrung mit E-Learnings und Wissens-Apps zurückgreifen, die sie schon zuvor im digitalen Angebots-Portfolio präsentierte. Für die Teilnehmer bietet das erweiterte Online-Angebot vor allem den Vorteil, dass sie weiterhin Lehrveranstaltungen nutzen können.

Präsenztrainings sind gegenwärtig wegen der Corona-Krise unmöglich. Trotzdem wollen viele Unternehmen und Einzelpersonen nicht auf ihre Fort- und Weiterbildung verzichten. Gerade jetzt ist unter Umständen die sonst oft knappe Zeit für solche Maßnahmen vorhanden. Die TÜV SÜD Akademie bietet ein großes Angebot an Bildungsmaßnahmen in virtuellen Klassenzimmern an. Derzeit sind es bereits über 250 Fachfortbildungen aus Bereichen wie Qualitätsmanagement, Datenschutz & Informationssicherheit oder Technik. „Das Angebot wird ständig ausgeweitet, denn die ersten Trainings sind bei den Teilnehmern auf großen Zuspruch gestoßen“, erklärt Tobias Maucher, Regionalleiter bei der TÜV SÜD Akademie.

Das virtuelle Klassenzimmer
Die Seminare der Akademie werden in virtuellen Klassenzimmern live abgehalten – nur eben online. Außer, dass die Teilnehmer zuhause oder in ihrem Büro sitzen, bleibt für sie fast alles beim Alten: Inhalte und Dauer des Trainings unterscheiden sich nicht von einer Präsenzveranstaltung. Auch der Austausch mit anderen Teilnehmern ist möglich – meist können Fragen sogar live gestellt werden. Mithilfe eines Web-Konferenz-Tools sind Interaktionen – je nach Seminar – über Audio, Video, Präsentationen, Chat oder geteilte Bildschirme möglich. So können Trainer die Seminarinhalte auch online effizient und interaktiv vermitteln. Die Teilnehmerunterlagen werden digital zur Verfügung gestellt. Soweit es die Regularien erlauben, werden sogar die Prüfungen online durchgeführt – in allen anderen Fällen werden diese später in Präsenz abgehalten.

Die Vorteile des virtuellen Klassenzimmers auf einen Blick
• Ortsunabhängige Wissensvermittlung durch den Trainer
• Online Austauschmöglichkeit zwischen Trainer und Teilnehmern
• Reisekosten und Abwesenheit vom Arbeitsplatz entfallen
• Nationaler und internationaler Einsatz ist möglich

Das aktuelle Angebot der Online-Seminare sowie Anmeldemöglichkeiten finden Interessierte hier:
www.tuvsud.com/akademie/virtuelles-klassenzimmer

Download Pressemeldung

Pressekontakt: Sabine Krömer

Wie können wir Ihnen helfen?

WORLDWIDE

Germany

German

Global

Americas

Asia

Europe

Middle East and Africa