Wählen Sie ein anderes Land, um sich über die Services vor Ort zu informieren

//Land auswählen

Lieferkette

Kommunikationspflichten


Umfangreiche Kommunikationspflichten für Akteure in der Lieferkette - auch das gehört zu REACH

Diese Pflichten sind je nach eigener Rolle (Hersteller, Importeur, nachgeschalteter Anwender, Händler) unterschiedlich und nach verschiedenen Fristen zu erbringen.

So gelten bereits seit dem 28.Oktober 2008 Informationspflichten für Lieferanten von Erzeugnisse, die bestimmte Stoffe in diesen Erzeugnissen ab einer bestimmten Konzentration enthalten. Hierfür gibt es auch nicht die Mengenschwelle von 1 t/a pro Stoff und Unternehmen, die ansonsten in REACH oft ein "Abschneidekriterium" ist.

Auch haben Verbraucher ein deutlich gesteigertes Anrecht auf Risikokommunikation.

Wie können wir Ihnen helfen?

WORLDWIDE

Germany

German

Global

Americas

Asia

Europe

Middle East and Africa