Wählen Sie ein anderes Land, um sich über die Services vor Ort zu informieren

//Land auswählen

Trinkwasserleitungen : Alles klar bei der Dichtheitsprüfung

Fachartikel

Undichte Trinkwasserleitungen

Die Dichtheit von Trinkwasserleitungen darf bei Neubauten mit Wasser, Druckluft oder inerten Gasen geprüft werden. Alle drei Methoden haben spezifische Vor- und Nachteile. Welche Prüfmethode im Einzelfall zu wählen ist, dazu gibt es keine rechtsverbindlichen Vorgaben. Weist das Leitungssystem später im Betrieb aber Leckagen auf, haften häufig die Planer oder Installateure, weil Versicherer und Gerichte die Dichtheitsprüfung als nicht geeignet ansehen. Ein einheitliches technisches Regelwerk könnte hier Abhilfe schaffen.

 

Kontakt:

Dipl.-Ing. (FH) Hermann Wagner

TÜV SÜD Industrie Service GmbH

[email protected]

 

Download:

Fachartikel: Undichte Trinkwasserleitungen

 

 

Wie können wir Ihnen helfen?

WORLDWIDE

Germany

German

Global

Americas

Asia

Europe

Middle East and Africa