Wählen Sie ein anderes Land, um sich über die Services vor Ort zu informieren

//Land auswählen

Netzwerk-Penetration-Testing

Risiken einer Cyberattacke prüfen, dokumentieren und eliminieren

Netzwerk-Penetration-Testing  

Was ist Netzwerk-Penetration-Testing?

Für eine umfassende Sicherheitsanalyse Ihres Netzwerks setzen wir unseren Netzwerk-Penetrationstest ein. Dieser Service testet nicht nur Ihre Netzwerksicherheit, sondern bewertet Ihre gesamte interne Infrastruktur inklusive sämtlicher Netzwerksysteme und Anwendungen. Mit einem gezielten IT-Penetrationstest werden jegliche Schwachstellen in Ihren Diensten, Prozessen oder Schnittstellen identifiziert. Unsere Experten nutzen diese Sicherheitslücken für einen simulierten Cyberangriff aus.

Finden Sie hier unsere Angebotsübersicht

Als Ergebnis des Netzwerk-Penetrationstests erhalten Sie unsere Befunde sowie Empfehlungen, wie Sie diese Schwachstellen in Ihrem System beheben können. Ein anschließender Penetrationstest der IT-Systeme zeigt, ob die umgesetzten Gegenmaßnahmen funktionieren.

Für wen empfiehlt sich Netzwerk-Penetration-Testing?

Unternehmen und Organisationen jeglicher Größen verarbeiten meist große Mengen an Daten innerhalb ihres Netzwerks. Damit weder sensible noch andere wichtige Informationen an unbefugte Dritte gelangen, muss die Infrastruktur Cyberangriffen standhalten können. Da immer neue Technologien und Hackerstrategien Netzwerke bedrohen, lohnt sich ein regelmäßiges Netzwerk-Penetration-Testing – unabhängig Ihrer Branche oder Unternehmensgröße. Nur so kann die Sicherheit Ihres internen Netzwerks langfristig gewahrt werden.

Was sind die Vorteile unseres Netzwerk-Penetration-Testing?

Mithilfe unseres Netzwerk-Penetration-Testings prüfen wir die gesamte Infrastruktur Ihres Netzwerkes. Dabei profitieren Sie von folgenden Vorteilen:

  • Offenlegung von Schwachstellen: Wir decken sämtliche Sicherheitslücken Ihrer Netzwerkstruktur auf.
  • Bewertung Ihrer bestehenden Sicherheitskonzepte: Wir testen, inwiefern Ihre internetbasierte sowie lokal implementierte Verteidigung gegen Cyberangriffe jeglicher Art standhält.
  • Sichere Durchführung des Netzwerk-Penetrationstest: Während des IT-Penetrationstest sind Ihre Daten sowie Prozesse weiterhin geschützt. Trotz der simulierten Hackerangriffe geht nichts verloren und Sie können Ihre Geschäftsprozesse wie gewohnt weiterführen.
  • Einhaltung aller Industriestandards: Unser Netzwerk-Penetrationstest ist konform mit allen gängigen Sicherheitsanforderungen.

Wie führen wir unser Netzwerk-Penetration-Testing durch?

Entscheiden Sie sich für unseren Netzwerk-Penetration-Testing-Service, werden zunächst branchenspezifische Sicherheitsrisiken innerhalb der Vorbereitungsphase und in einem Kick-off Meeting analysiert. Darauf aufbauend bestimmen wir gemeinsam mit Ihnen die Zielsetzung sowie die Vorgehensweise. Anschließend erfolgt die Sicherheitsanalyse Ihres Netzwerks innerhalb von fünf Schritten:

  1. Datenerfassung als Vorbereitung des eigentlichen Netzwerk-Penetrationstests.
  2. Bedrohungsmodellierung (Threat Modelling) und Schwachstellenerkennung, um mögliche Einstiegspunkte ins System zu finden.
  3. Ausnutzung der gefundenen Schwachstellen (Exploitation), Rechteausweitung (Privilege Escalation) und Lateral Movement, um Zugriff auf sensible Accounts zu erhalten.
  4. Umfassendes Reporting, in dem das Risikoniveau Ihres Netzwerks bewertet wird und mögliche Gegenmaßnahmen empfohlen werden.
  5. Erneuter IT-Penetrationstest nach Implementierung der empfohlenen Maßnahmen. Dadurch sehen Sie, ob die angewandten Lösungen erfolgreich waren.

Was erhalten von uns Sie nach dem Netzwerk-Penetration-Testing?

Nachdem wir ein umfangreichens Netzwerk-Penetration-Testing durchgeführt haben, lassen wir Ihnen die Ergebnisse in übersichtlicher Form zukommen. Zu diesem Zweck erhalten Sie nach Durchführung des Netzwerksicherheitstest folgende Unterlagen:

  • Finaler Testreport
  • Innerhalb des übersichtlichen Reportings führen wir auf, welche Sicherheitslücken wir ausfindig machen konnten. Außerdem liefern wir darin Lösungs- und Verbesserungsvorschläge, um diese adäquat schließen zu können.
  • Zusammenfassung der Ergebnisse:
  • Bescheinigung zur Durchführung des Netzwerk-Penetrationstests

Welche Sicherheitsstandards werden beim Netzwerk-Penetration-Testing erfüllt?

Im Rahmen des Netzwerk-Penetrationstests halten wir uns an interne Richtlinien, die unsere TÜV SÜD-Experten ausgearbeitet haben. Ihre Netzwerksicherheit testen wir zudem nach den gängigen Sicherheitsstandards und Industrienormen, darunter:

  • ISO (Internationale Organisation für Normung)
  • OWASP (Open Web Application Security Project)
  • OSSTMM (Open Source Security Testing Methodology Manual)
  • PCI (Payment Card Industry)
  • SWIFT (Society for Worldwide Interbank Financial Telecommunication)
  • BSI (Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik)
  • NIST CIS (National Institute of Standards and Technology und Center for Internet Security)
  • DSGVO (Datenschutz-Grundverordnung, Europäische Union)

Fordern Sie jetzt ein kostenloses Angebot für Ihren Netzwerk-Penetration-Testing an

Sind Sie an einem Netzwerk-Penetrationstest interessiert, erstellen wir Ihnen gerne ein kostenloses Angebot. Dafür hinterlassen Sie lediglich Ihre Kontaktinformationen sowie Daten zu Ihrem Unternehmen in unserem Kontaktformular. Wir werden uns schnellstmöglich bei Ihnen melden. Haben Sie Fragen, die Sie vorab klären möchten, erreichen Sie uns auch telefonisch oder per E-Mail.

Wie können wir Ihnen helfen?

WORLDWIDE

Germany

German

Global

Americas

Asia

Europe

Middle East and Africa