Der KMU Statusreport Informationssicherheit

Wie kleine und mittlere Unternehmen Informationssicherheit sicherstellen

Wie kleine und mittlere Unternehmen Informationssicherheit sicherstellen

Risiken in der IT erkennen

Basierend auf internationalen Standards sowie Best-Practice-Ansätzen haben TÜV-SÜD-Experten ein speziell auf kleinere und mittlere Unternehmen zugeschnittenes Assessment im Bereich der Informationssicherheit erarbeitet:

Der KMU Statusreport Informationssicherheit deckt Themen von Unternehmensorganisation bis IT-Ausstattung ab und konzentriert sich dabei jedoch auf das für Ihr Unternehmen Wesentliche. Nach einer Expertenbewertung vor Ort erhalten Sie einen schriftlichen Bericht, in dem wir Ihnen übersichtlich zeigen, an welchen Stellen Handlungsbedarf identifiziert wurde und skizzieren mögliche Risiken. Darauf aufbauend können Sie die Risiken in ihrem Unternehmenskontext selbst bewerten und angemessene Lösungsansätze initiieren.

 

Wichtiger denn je: Informationssicherheit in kleinen und mittleren Unternehmen

Mit dem Thema Informationssicherheit ist mittlerweile so gut wie jeder Unternehmer bereits einmal konfrontiert gewesen. Häufig wurden auch bereits erste Sicherheitsmaßnahmen im eigenen Unternehmen ergriffen, etwa ein moderner Virenschutz oder die bessere Absicherung der eigenen Website. 

Doch nehmen Hackerangriffe – gezielt oder breit gestreute Random-Attacken – nicht nur in Anzahl zu, auch die Täuschungsmanöver zur Einschleusung von Schadsoftware werden immer ausgefeilter. Ein Grund, warum sich beispielsweise über Ransomware verschlüsselte Festplatten und Server inklusive erpresserischer Lösegeldforderungen immer mehr häufen. 

Es ist also wichtiger denn je, dass sich auch kleine wie mittlere Unternehmen grundsätzlich dem Thema Informationssicherheit aktiv widmen und für ihre Größe angemessene Sicherheitskonzepte umsetzen, um vor Datendiebstahl, digitaler Erpressung sowie Systemausfällen gewappnet zu sein.

Informationssicherheit ist Geschäftsführer-Sache!

In kleinen und mittleren Unternehmen liegt die IT-Verantwortung zwar häufig bereits bei einem dezidierten IT-Mitarbeiter, dennoch müssen sich Manager und Geschäftsführer aufgrund ihrer gesetzlichen Haftungsbestimmungen aktiv um das Thema Informationssicherheit kümmern – und dies auch nachweisen!

Diese Managementverantwortung ist mithin leichter gesagt als erfüllt. Können Sie aktuell über den Status quo Ihrer IT-Systeme eine korrekte und zeitnahe Aussage treffen? Vielleicht in gewissen Teilbereichen. Doch kennen Sie tatsächlich alle möglichen Schwachstellen innerhalb Ihrer IT-Landschaft? Auch stellt sich für KMUs die grundsätzliche Frage, welche Standards und empfohlene Vorgehensweisen man konkret wählen sollte.

Eine IT-Sicherheits-Zertifizierung? Benötige ich das wirklich?

Natürlich bestünde auch für kleine und mittlere Unternehmen grundsätzlich die Möglichkeit, sich nach einer internationalen Norm für Informationssicherheit oder den Datenschutz zertifizieren zu lassen. Allerdings ist ein solches Zertifikat in vielen Fällen gar nicht notwendig und würde überdies einen beträchtlichen Aufwand mit sich bringen. 

Als Alternative zu einer Zertifizierung steht mit unserem KMU Statusreport Informationssicherheit eine Möglichkeit in Form eines zeitsparenden wie überschaubaren Assessments bereit, welches wir im Folgenden vorstellen wollen.

 

Der KMU Statusreport Informationssicherheit als effiziente Orientierungshilfe

Mit dem KMU Statusreport Informationssicherheit bietet TÜV SÜD eine effiziente Orientierungshilfe und Alternative zu einer klassischen Zertifizierung im Bereich Informationssicherheit! Unsere Experten haben, gestützt auf internationale Cyber-Security-Standards und Best Practices, ein Assessment erarbeitet, welches sich spezifisch an kleine wie mittelständische Unternehmen richtet. 

Unser Kriterienkatalog ist so ausgelegt, dass Sie eine Orientierung und ein „Big Picture“ Ihrer Unternehmens-IT sowie bisher getroffener Sicherheitsvorkehrungen erlangen können.

Klarer Kriterienkatalog für ein „Big Picture“ in der Datensicherheit

In unserem Vorgehen möchten wir Ihnen primär ein klares „Big Picture“ vermitteln. Wir gehen mit Ihnen keine starren Checklisten durch, genauso wenig setzen wir bereits Penetration-Testing für unser Assessment Ihrer IT-Sicherheit ein. Es geht in unserem KMU Statusreport Informationssicherheit also nicht um kleine Details, sondern um die Identifikation von gravierenden Risiken, z.B. wesentliche, organisatorische Mängel, die maßgeblichen Einfluss auf die Sicherheit von Daten und IT-Systemen in Ihrem Hause haben.

Vom Assessment zur Risikominimierung

Wir haben den KMU Statusreport Informationssicherheit so gestaltet, dass Sie aus den gewonnenen Erkenntnissen unseres Assessments selbst in der Lage sein werden, gezielt für die identifizierten Schwachstellen Maßnahmen zu deren Behandlung abzuleiten. 


Die Vorteile des KMU Statusreport Informationssicherheit

  1. Profitieren Sie von unserem Expertenwissen

    Durch den Einsatz von externen Experten mit Spezialwissen in der Informationssicherheit erhalten Sie eine neutrale und objektive Einschätzung des eigenen Status quo.  
  2. Wenig Ressourcenbelastung auf Ihrer Seite

    Unser Assessment belastet minimal eigene, interne Ressourcen auf Ihrer Seite. Alle benötigten Ansprechpartner und Interview-Termine sind auf ein Minimum reduziert.
  3. Sie gehen keine Verpflichtungen ein

    Anders als bei einer Zertifizierung müssen Sie weder bestimmte Maßnahmen umsetzen noch Folge-Audits durchführen lassen. Wir ermitteln den aktuellen Status Ihrer IT-Sicherheit und zeigen auf, wo die größten identifizierten Risiken bestehen. Sie entscheiden im Anschluss völlig frei, welche Themen Sie wie angehen und bearbeiten wollen. 
  4. Sie erhalten eine neutrale Risikobewertung

    Wir bewerten jede Anforderung aus dem Prüfkatalog nach der Höhe des Risikos, das für das Unternehmen besteht. 

Jetzt unverbindliches Angebot anfragen

 

Warum ein Informationssicherheits-Assessment von TÜV SÜD? 

TÜV SÜD ist führender Dienstleister in den Bereichen Prüfung, Begutachtung, Auditierung und Zertifizierung, Schulung und Knowledge Services. In unserem Wissenspool stehen Ihnen erfahrene und hochkompetente Auditoren zur Verfügung, die den Kontext im KMU mit Expertenwissen und Augenmaß berücksichtigen, dabei aber genau hinsehen und nachhaken. 

Unser Auftrag als unabhängiger und neutraler Prüfdienstleister ist mit der Erstellung des Statusreports abgeschlossen, wir übernehmen anschließend keine Beratertätigkeit. Daher können Sie sich darauf verlassen, dass unsere Risikoidentifizierung und -bewertung ausschließlich auf der objektiven Sicht unserer Experten und in Ihrem Interesse erfolgt. Durch uns gehen Sie keine weiteren Verpflichtungen oder Bindungen beispielsweise durch Beratung oder anderweitigen IT-Dienstleistungen ein!

 

So läuft das Assessment Informationssicherheit ab

KMU Status Report Ablauf 
  1. Die Vorbereitungs-Phase

    Sie erhalten von uns zunächst detaillierte Informationen rund um den Ablauf unserer Assessment-Methode, um sich mit dem weiteren Vorgehen vertraut zu machen. Danach stellen Sie uns die hier ebenfalls aufgelisteten Informationen aus dem Unternehmen zur Verfügung.
  2. Der Assessment Kick-off

    Wir stellen Ihnen einen Auditor zur Verfügung, der mit Ihnen anhand Ihrer Vorabinformationen einen festen Ablauf des Assessments definiert und gegebenenfalls offene Fragen mit Ihnen klärt. Daraufhin wird festgelegt, wann, wie lange und welche internen Ansprechpartner und Experten uns zur Verfügung stehen können. Unsere Prämisse hierbei ist, Ihre Mitarbeiter nur so kurz wie nötig in das Assessment einbinden zu müssen.
  3. Die Durchführung des Assessments

    Unser Auditor wird daraufhin für zwei Tage alle relevanten Vorgänge in Ihrem Unternehmen betrachten und Interviews mit den internen Ansprechpartnern führen. Daraufhin erstellt er eine erste Zwischenanalyse und Zusammenfassung der wichtigsten erkannten IT-Sicherheitsrisiken in Ihrem Unternehmen.
  4. Der Report

    Abschließend erhalten Sie von uns einen schriftlichen Bericht mit allen Bewertungen der untersuchten Teilbereiche zum Thema Informationssicherheit in Ihrem Betrieb. Weiterhin enthält unser Bericht konkrete Beschreibungen identifizierter Schwachstellen und den daraus resultierenden Sicherheitsrisiken für Ihre Informationssicherheit.

Jetzt unverbindliches Angebot anfragen


Interessiert? Nehmen Sie Kontakt mit unseren Experten auf und lassen Sie sich zum KMU Status Report Informationssicherheit beraten!

Jetzt Kontakt aufnehmen


WIR ERSTELLEN IHNEN GERNE EIN UNVERBINDLICHES ANGEBOT!

Für ein persönliches Angebot inklusive Aufwand und Kosten eines KMU Status-Report Informationssicherheit in Ihrem Unternehmen setzen wir uns gerne mit Ihnen in Verbindung. Die Kosten für ein zweitägiges Vor-Ort Audit belaufen sich auf 4.950 Euro zzgl. Mehrwertsteuer.

Zur Anforderung eines unverbindlichen Angebots haben Sie hier die Möglichkeit, Ihre Kontaktdaten anzugeben.

Sollten Sie im Vorfeld Fragen haben, stehen wir Ihnen jederzeit für Fragen zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns gerne!

 

Kontaktdaten

Meine Einwilligung kann ich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Weitere Informationen über TÜV SÜD und seine Tochtergesellschaften finden Sie in der Liste der TÜV SÜD Niederlassungen.

*Pflichtfelder

Wie können wir Ihnen helfen?

WORLDWIDE

Germany

German