Wählen Sie ein anderes Land, um sich über die Services vor Ort zu informieren

//Land auswählen

Baustellenbegehung zur Vorprüfung der Versorgungs- und Gebäudetechnik

Planungs- und Ausführungsmängel frühzeitig aufdecken

Baucontrolling für haustechnische AnlagenAm Ende eines Bauprojekts steht die Abnahmeprüfung der Versorgungs- und Gebäudetechnik. Damit die Endabnahme möglichst reibungslos verläuft, ist es von großem Vorteil, wenn Bauherren bereits während der Bauphase Baustellenbegehungen zur Vorprüfung durchführen zu lassen. 

Treten Probleme auf, dann meist an den Schnittstellen zwischen unterschiedlichen Gewerken z. B. beim Brandschutz, Schallschutz oder wenn es um den sicheren Betrieb der TGA geht. Gründe sind eine mangelnde Abstimmung oder der Einsatz von ungeeigneten Komponenten. Auftretende Mängel lassen sich später oft nicht mehr oder nur noch mit hohem Aufwand beheben. Baustellenbegehungen zur Vorprüfung der versorgungs- und gebäudetechnischen Anlagen helfen dabei Planungs- und Ausführungsmängel frühzeitig aufzudecken und Gegenmaßnahmen einzuleiten. Kontaktieren Sie uns für ein unverbindliches Angebot
.

Baustellenbegehungen zur Vorprüfung der Versorgungs- und Gebäudetechnik – so können wir Sie unterstützen:

  • Durchsicht der Planungsunterlagen und Vorprüfung von sicherheits- und funktionstechnischen Aspekten
  • Baubegehungen
  • Prüfungen vor der ersten Inbetriebnahme
  • Fachliche Begleitung bei der Abnahme
  • Erstellung eines Berichtes nach Fertigstellung der geprüften gebäudetechnischen Anlagen

Baustellenbegehungen zur Vorprüfung der Versorgungs- und Gebäudetechnik – davon profitieren Sie

  • Sie minimieren Mängel und erhöhen die Verfügbarkeit der Versorgungs- und Gebäudetechnik
  • Sie vermeiden teure Nachbesserungen
  • Sie bekommen Planungssicherheit hinsichtlich des Übergabetermins für die Inbetriebnahme Ihrer versorgungs- und gebäudetechnischen Anlagen

Wie können wir Ihnen helfen?

WORLDWIDE

Germany

German

Global

Americas

Asia

Europe

Middle East and Africa