Wählen Sie ein anderes Land, um sich über die Services vor Ort zu informieren

//Land auswählen

Kraftwerkschemie

Vermeiden Sie korrosionsbedingte Schäden und Verschleiß im Kraftwerk

Für einen reibungslosen Kraftwerksbetrieb muss das Zusammenspiel von eingesetzten Werkstoffen, Betriebsbedingungen und wasserchemischen Verhältnisse stimmen. Häufig kommt es jedoch aufgrund falscher Kraftwerkschemie zu wasserseitiger Belagsbildung sowie Korrosion. Ausfälle und Beeinträchtigungen im Betrieb sind die Folge.

 

Sie benötigen eine wasserchemische Beurteilung im Kraftwerk? Unsere Services:

  • Unterstützung bei der Anpassung und Optimierung der chemischen Betriebsweise von Wasser-/Dampf-Kreisläufen in Dampferzeugungsanlagen hinsichtlich Schutzschichtbildung, Korrosionsverhalten, Werkstoffwahl
  • Abwicklung physikalisch-chemischer Untersuchungen von Betriebsparametern durch Online-Messung von Sauerstoff, Natrium, Wasserstoff und Leitfähigkeiten
  • Durchführung komplexer Analysen von Schadensereignissen auf der Grundlage maßgeblicher Kriterien für einen störungsfreien Betrieb wie Mediumeinflüsse, Werkstoffverhalten, Betriebseinflüsse unter Einbeziehung hausinterner Fachexperten
  • Erarbeitung geeigneter Maßnahmen zur Optimierung des Anlagenbetriebes

Unsere Labore sind nach DIN EN ISO/IEC 17025 und als Inspektionsstelle Typ A nach DIN EN ISO/IEC 17020 akkreditiert.

 

Kraftwerkschemie – Ihre Vorteile

  • Zuverlässige Ermittlung chemisch-physikalischer Daten
  • Optimierung in wasser- und korrosionschemischer, verfahrens- und sicherheitstechnischer sowie wirtschaftlicher Hinsicht
  • Klärung der Ursache von Korrosionserscheinungen und Belagsbildungen
  • Aufrechterhaltung und Wiedererlangung der bestimmungsgemäßen Funktion
  • Externe und neutrale Qualitätssicherung

Sie betreiben eine Dampferzeugungsanlage oder eine Heißwassererzeugungsanlage? Auch dann sind wir in Sachen Wasserchemie für Sie da. Sprechen Sie uns einfach an.

Wie können wir Ihnen helfen?

WORLDWIDE

Germany

German

Global

Americas

Asia

Europe

Middle East and Africa