Wählen Sie ein anderes Land, um sich über die Services vor Ort zu informieren

//Land auswählen

Zertifizierung von Gasrückführungssystemen (VR2)

nach EN 16321-1

Tankstellenbetreiber aufgepasst

Zum Schutz der Umwelt vor Benzindämpfen müssen Zapfsäulen an Tankstellen mit Gasrückführungssystemen ausgestattet sein. Gasrückführungssysteme müssen dabei nach der Europäischen Stage II Richtlinie (in Deutschland umgesetzt durch die 21.BImSchV) zertifiziert sein. Dies galt bereits ab 2016 für alle neuen Tankstellen.

Doch neu ist: Seit dem 1. Januar 2019 müssen alle Tankstellen eine Zertifizierung nach der Europäischen Norm EN 16321-1 vorweisen.

Beauftragen Sie unsere Experten mit der VR2-Zertifizierung

Die Zertifizierung nach EN 16321-1 darf nach 21. BImSchV in Deutschland nur durch eine ZÜS-Ex oder einen öffentlich vereidigten Sachverständigen durchgeführt werden. TÜV SÜD ist hier die derzeit einzige bekannte Zertifizierstelle in Deutschland. Sie haben es eilig? Kein Problem, wir ermöglichen Ihnen auch kurzfristige Termine. Nehmen Sie gleich Kontakt zu uns auf.

Ihr Gasrückführungssystem ist womöglich bereits zertifiziert? Werfen Sie zum Abgleich einen Blick in unsere Datenbank für Gasrückführungssysteme.

Wie können wir Ihnen helfen?

WORLDWIDE

Germany

German

Global

Americas

Asia

Europe

Middle East and Africa