Wählen Sie ein anderes Land, um sich über die Services vor Ort zu informieren

//Land auswählen

Organisation und Verwaltung technischer Anlagen mit smartE

Rechtskonformität und mehr Effizienz für Ihre technischen Anlagen

Die Organisation und Verwaltung technischer Anlagen, die gemäß den gesetzlichen Vorgaben wie z. B. dem ArbSchG, BImSchG, der GefStoffV, VAwS oder BetrSichV zu überwachen sind, gestaltet oft sich zeitintensiv. Zahlreiche Aufgaben müssen eingeleitet, überwacht und dokumentiert werden. Unser Datenmanagementsystem smartE erleichtert diese Arbeit und unterstützt Sie dabei, Ihre Betreiberpflichten wahrzunehmen, z. B. bei der Gefährdungsbeurteilung oder beim Einhalten von Prüfterminen und Wartungsplänen.

Neben Anlagendaten und Terminen lassen sich in smartE alle zugehörigen Dokumente wie Genehmigungen, Zeichnungen, Prüfbescheinigungen u.v.m. ablegen und zuordnen. Darüber hinaus können Sie die Schulungs- und Untersuchungspläne Ihrer Mitarbeiter abbilden und sich jederzeit über den aktuellen Stand informieren.

Auf Wunsch stellen wir Ihre Anlagen in einem Geoinformationssystem (GIS) dar. Sie sehen sofort, wo z. B. Prüfungen fällig sind. Gerne stellen wir eine Schnittstelle zu Ihrem GIS-System her.

Was ist smartE?

Basis von smartE ist eine Microsoft-SQL-Datenbank. Diese wird bei Ihnen installiert. Mit einer einzigen Lizenz können Sie alle Standorte abdecken. Die Anzahl der Nutzer ist unbegrenzt. Wünschen Sie eine Anbindung an ein Datenmanagementsystem, prüfen wir die Möglichkeiten und unterbreiten Ihnen entsprechende Lösungen.

Wie werden die Daten in smartE erfasst?

Sie pflegen die Daten vor Ort über ein Tablet ein. Ein TÜV SÜD-QR-Code hilft beim Zuordnen und Wiederauffinden von Prüfbescheinigungen. Auch bestehende Daten die z. B. in Form von Excel-Tabellen vorliegen, können in smartE eingepflegt werden.

Lässt sich smartE mit dem elektronischen Prüfbuch Netinform verbinden?

Wenn Sie Kunde von TÜV SÜD sind und bereits von dem elektronischen Prüfbuch netDocX profitieren, macht Ihnen smartE die Arbeit noch bequemer. Alle Daten zu Ihren überwachungsbedürftigen Anlagen werden aus unserem elektronischen Prüfbuch netDocX in smartE übernommen und fortlaufend aktualisiert.

 

Unsere Services rund um smartE

  • Aufbau der Datenbank unter Berücksichtigung Ihrer individuellen betrieblichen Strukturen und Prozesse
  • Zuordnen von Daten und Dokumenten zu den Betriebseinheiten und Anlagen
  • Unterstützung bei der Datenerfassung
  • Erstellen eines Zugriffskonzepts
  • Klären der technischen Fragestellungen wie Datenmigration und Schnittstellen
  • Einpflegen der gesetzlichen Anforderungen und Normen, z. B. Prüfumfänge und Prüffristen
  • Durchführen einer Gap-Analyse: Was wurde bereits umgesetzt? Was ist noch zu tun?
  • Unterstützung bei der Integration des betrieblichen Managementsystems
  • Durchführen eines jährlichen Qualitäts-Checks und ggf. Datenaktualisierung

 

Ihre Vorteile

  • Sie bekommen eine praxiserprobte, kosteneffiziente und individuell auf Sie zugeschnittene IT-Lösung.
  • Sie erhalten ein umfassendes Bild über Ihre betrieblichen Vorgaben, Dokumente und Anlagen – auch standortübergreifend – und behalten den Überblick.
  • Sie erleichtern sich die termingerechte Erfüllung der Betreiberpflichten und entlasten Ihre QM- und Sicherheitsbeauftragten.
  • Sie sichern sich den schnellen Zugriff auf alle relevanten Unterlagen.
  • Sie bekommen Anregungen und Ansatzpunkte für die weitere Prozessoptimierung aufgezeigt.
  • Sie haben Zugriff auf das interdisziplinäre Knowhow unserer Experten, um Ihre Anlagen auf dem Stand der Technik zu halten und die Sicherheit zu verbessern.

Wie können wir Ihnen helfen?

WORLDWIDE

Global

Americas

Asia

Europe

Middle East and Africa