Führerschein für Behinderte

So bekommen Sie den Führerschein

So bekommen Sie den Führerschein

Ausbildung

Sie haben noch keine Fahrpraxis, möchten aber bald motorisiert sein? Dann melden Sie sich am besten bei einer Fahrschule an, die auf die Ausbildung von Menschen mit Behinderung spezialisiert ist. Adressen erfahren Sie bei:

Antrag für den Führerschein

Sie müssen bei Ihrem zuständigen Landratsamt oder der Stadtverwaltung einen Antrag (Formblatt) auf Erteilung einer Fahrerlaubnis stellen. Dabei ist es wichtig, dass Sie gleich die Form Ihrer Behinderung angeben.

Die Behörde entscheidet nun aufgrund Ihrer Angaben, ob ein medizinisches und/oder ein technisches Gutachten notwendig ist. Der Grund: Ihr Wunsch nach Mobilität sollte nicht dazu führen, dass Sie selbst oder andere Verkehrsteilnehmer gefährdet werden.

Auflagen und Beschränkungen, die sich aus der Begutachtung ergeben, werden in Ihren Führerschein eingetragen.

Wie können wir Ihnen helfen?

WORLDWIDE

Germany

German