Wählen Sie ein anderes Land, um sich über die Services vor Ort zu informieren

//Land auswählen

Unabhängige Verifikation und Validierung für Bahnanwendungen (IV & V)

Wir bringen Sicherheit aufs Gleis

WAS IST EINE UNABHÄNGIGE VERIFIKATION UND VALIDIERUNG VON BAHNANWENDUNGEN?

Die zunehmende Komplexität von Bahnanwendungen erschwert die genaue Analyse und Gewährleistung der Gesamtsicherheit eines Bahnprojekts ebenso wie die Projektabwicklung gemäß der Internationalen Bahnnormen für Leistung, Zuverlässigkeit und Funktionalität. Fachübergreifende Kompetenz und Wissen, die nicht nur technische Sicherheit, sondern auch die Bereiche Betriebssicherheit und Best Practices im Bahnbereich abdecken, sind hier unerlässlich.

Bei einer unabhängigen Verifikation und Validierung (IV&V) wird das Gesamtprojekt entlang des gesamten Lebenszyklus geprüft und dadurch bestätigt, dass das Projekt alle spezifischen Bahnanforderungen und Normen in den Bereichen Sicherheit, RAM (Zuverlässigkeit, Verfügbarkeit, Instandhaltung), Funktionalität und Qualität erfüllt.

 

Der V-Lebenszyklus und V&V-Aktivitäten

 

Verifikationen erstrecken sich in der Regel über alle Phasen des Lebenszyklus. Sie sollen nachweisen, dass die Bahnanforderungen in jeder einzelnen Phase des Lebenszyklus erfüllt sind.

Validierungen sollen sicherstellen, dass ein Bahnprojekt die Anforderungen an die geplante Nutzung oder Anwendung erfüllt.

 

WARUM SIND UNABHÄNGIGE VERIFIKATION UND VALIDIERUNG WICHTIG?

IV&V-Dienstleistungen sorgen in einem Projekt dafür, dass die Hauptrisiken, die das Erreichen des Projektziels gefährden, von einer unabhängigen Stelle identifiziert, überwacht und entsprechend gesteuert werden. Die unabhängige Stelle sollte dabei einen globalen Best-Practice-Ansatz verfolgen und über branchenübergreifendes Wissen verfügen.

 

ALS UNABHÄNGIGE STELLE FÜR DIE VERIFIKATION UND VALIDIERUNG VON BAHNPROJEKTEN SORGT TÜV SÜD DURCH ENTSPRECHENDE PRÜFDIENSTLEISTUNGEN FÜR:

  • Schnelle Projektabwicklung unter Einhaltung der internationalen Normen für Bahnsicherheit, Leistung, Zuverlässigkeit und Funktionalität
  • Kontinuierliche Analyse der Anforderungen an Betrieb und Instandhaltung von Bahnanwendungen entlang des gesamten Projektlebenszyklus, um so Verzögerungen bei der Inbetriebnahme zu vermeiden
  • Die Feststellung und Behebung eventueller Lücken und Unstimmigkeiten in Spezifikationen bereits in einer frühen Phase der Entwicklung. In der Folge werden auch die Spezifikationen anderer am Projekt beteiligter Unternehmen regelmäßig und einheitlich überprüft und so wiederum Änderungen an Schnittstellen auf ein Minimum reduziert.
  • Die Verifikation möglicher technischer Anforderungen hinsichtlich der RAMS-Ziele und damit Kosteneinhaltung.

MEHRWERT FÜR IHR PROJEKT:

  • Durch frühzeitige Identifizierung eventueller Abweichungen von den Projektanforderungen können Sie entsprechende Gegenmaßnahmen ergreifen. So reduzieren Sie das Risiko für Verzögerungen und Kostenüberschreitungen.
  • Sie schaffen Vertrauen bei allen Stakeholdern aus Technik und Wirtschaft ebenso wie bei Behörden, dass das Projekt in allen Lebenszyklen professionell gemanagt wird.
  • Sie tragen zum Risikomanagement des Projekts bei und sorgen so für sicheren, zuverlässigen und nachhaltigen Bahnverkehr.

 

TÜV SÜD – IHR FACHKUNDIGER PARTNER FÜR DIE VERIFIKATION UND VALIDIERUNG VON EISENBAHNGESAMTSYSTEMEN

TÜV SÜD setzt bei IV&V-Leistungen auf ein systematisches Verfahren und einen ausgewogenen Ansatz, der sowohl Begutachtungen als auch vertrauensbildende und risikoorientierte Maßnahmen umfasst. Dabei konzentrieren wir uns auf die frühen Projektphasen und handeln proaktiv.

TÜV SÜD unterstützt Sie mit unabhängiger Verifikation und Validierung (IV&V) zugeschnitten auf Ihre individuellen Bedürfnisse. Dazu bestimmen wir von Anfang an, welche Ansätze und Verfahren für Ihr Projekt am besten sind. Unsere Experten sind hochqualifiziert und verfügen über Erfahrung in allen technischen Bereichen und auf allen technischen Ebenen. Wir unterstützen Sie mit unseren Prüfdienstleistungen bei Erweiterungs- und Modernisierungsprojekten ebenso wie bei vollständigen Neuinvestitionen – von der Verifikation und Validierung von Computerchips bis zu Eisenbahngesamtsystemen.

 

TÜV SÜD-PRÜFLEISTUNGEN FÜR DIE UNABHÄNGIGE VERIFIKATION UND VALIDIERUNG IM BAHNBEREICH

TÜV SÜD bietet IV&V-Prüfleistungen für alle technischen Aspekte von Bahnprojekten. Dazu zählen alle sicherheitskritischen Teilsysteme, wie Schienenfahrzeuge und Signaltechnik aber auch die bautechnische Infrastruktur. Unsere Prüfleistungen decken auch den Prozessrahmen für die Integration, das Schnittstellenmanagement und die Sicherstellung der Zuverlässigkeit, Verfügbarkeit, Instandhaltbarkeit und Sicherheit (RAMS) von ganzen Bahnprojekten ab.

Unsere Experten bieten die verschiedensten Dienstleistungen zur Verifikation und Validierung Ihres Bahnprojekts, mit denen Sie u. a. folgende Risiken reduzieren können:

  • Technische Risiken
  • Anwendungsbezogene Risiken
  •  Betriebliche Risiken
  • Sicherheitsrisiken
  • Programmrisiken

 

Wir verfügen u.a. in den folgenden Bereichen von Bahnprojekten über fachübergreifendes Wissen und Kompetenz:

  • Infrastruktur (einschließlich Unterbau, Oberbau, Ingenieurbauten, Energieversorgung)
  • Erdarbeiten (geologisch und geotechnisch)
  • Ingenieurbauten (einschließlich der statischen Berechnung)
  • Streckenseitige Komponenten und Gleismessfahrzeuge
  • Fahrzeuge und Komponenten
  • Generische Signaltechnik und generische und spezifische signaltechnische Anlagen gemäß EN und IEC-Normen
  • Wechselstrom- und Gleichstromsysteme
  • Schnittstellen (u.a. Fahrweg/Ingenieurbauten Fahrweg/Unterbau, Fahrweg/Schienenfahrzeug, Schienenfahrzeug/Fahrleitung, Fahrweg/Energieversorgung, Fahrweg/Signaltechnik, Signaltechnik/ Fahrweg, Signaltechnik/Schienenfahrzeug und Signaltechnik/Energieversorgung)
  • Virtual Reality und BIM (Building Information Modeling)
  • Brandschutz, Notfall- und Rettungskonzepte (auch für Bahnhöfe, Tunnel und Fahrzeuge)
  •  Betriebsabläufe
  • Instandhaltungsverfahren und Workshops

 

Wissenswert

funktionale sicherheit-TS
Infografik

Funktionale Sicherheit kurz erklärt

Hier erhalten Sie einen Überblick über die regulatorische Landschaft der Funktionalen Sicherheit.

Erfahren Sie mehr

White Paper

Hydraulische & hybride Eisenbahnausrüstungen und -systeme

Wie können Risikobewertungsverfahren helfen?

Erfahren Sie mehr

Safe.Tech 2021
Veranstaltung

Besuchen Sie uns auf der Safe.tech

Die Tagung zur Funktionalen Sicherheit in der Bahntechnik, Automatisierung und Automobiltechnik vom 21. bis 22. April 2021.

Erfahren Sie mehr

top misunderstandings about functional safety_TS
Webinar

Top misunderstanding about functional safety

Erfahren Sie, wie Sie in zukünftigen Projekten Fehler der funktionalen Sicherheit vermeiden können.

Erfahren Sie mehr

Imagebroschüre_Rail_TS
Broschüre

Wir bringen Sicherheit aufs Gleis

Zuverlässigkeit und Sicherheit von Infrastruktur und Bahnbetrieb sind die Basis jedes Bahnsystems.

Download

imagebroschüre-rail_TS
Stories

DIE ZUKUNFT DER BAHNAUTOMATISIERUNG

Intelligente Bahntechnologien - Herausforderungen an die Funktionale als auch die IT-Sicherheit

ERFAHREN SIE MEHR

die neue ära der bahninnovationen_TS
Infografik

DIE NEUE ÄRA DER BAHNINNOVATIONEN

Welche globalen Trends beeinflussen die zukünftige Bahnintelligenz?

ERFAHREN SIE MEHR

Wie können wir Ihnen helfen?

WORLDWIDE

Germany

German

Global

Americas

Asia

Europe

Middle East and Africa