Wählen Sie ein anderes Land, um sich über die Services vor Ort zu informieren

//Land auswählen

Überprüfung von Waschmaschinen

Überprüfung von Waschmaschinen

Krankenhauspatienten und Bewohner von Pflege- und Senioreneinrichtungen haben oft mit einem geschwächten Immunsystem zu kämpfen. Das Risiko, an Infekten zu erkranken, ist entsprechend groß. Somit sind auch die Anforderungen in puncto Sauberkeit sehr hoch. Hier ist optimale Hygiene gefordert, die neben medizinischen Einrichtungen und Räumlichkeiten auch die verwendeten Textilien umfasst. Sie werden mit speziellen Waschverfahren gereinigt und desinfiziert, um Patienten und Bewohner optimal vor weiteren Infektionen zu schützen. Dass die verwendeten Waschmaschinen auch tatsächlich das gewünschte Reinigungsergebnis liefern, kontrolliert TÜV SÜD für Sie mit viel Engagement und zuverlässigem Know-how.

Was versteht man unter der Überprüfung von Waschmaschinen?

Bei der Überprüfung von Waschmaschinen wird die Reinigungswirkung und Desinfektionsleistung geprüft. Dabei wird festgestellt, ob und inwieweit Textilien beim Waschen tatsächlich so gereinigt werden, dass sie anschließend ausreichend sauber sind. Um zuverlässige Aussagen über den Keimbesatz zu treffen, kommen bei der Überprüfung spezielle Prüfkörper, sog. Bioindikatoren, zum Einsatz. Zusätzlich wird der Keimgehalt auf Textilien mittels eines sog. Oberflächenabklatschtests kontrolliert. Nach erfolgter Überprüfung erstellt TÜV SÜD für jede Maschine einen aussagekräftigen Laborbericht. 

Warum ist die Überprüfung von Waschmaschinen wichtig?

Ob Kleidungsstücke, Bettwäsche, Handtücher oder Vorhänge – alle Textilien, die in stationären Pflegeeinrichtungen verwendet werden, sind Keimen ausgesetzt und werden zwangsläufig mit Mikroorganismen konfrontiert. Dies gilt ebenso für Reinigungsequipment, zum Beispiel Wischtücher oder -mopps, die vom Reinigungspersonal verwendet werden. Damit es nicht zu unerwünschten Keimverschleppungen kommt, müssen die verwendeten Waschmaschinen korrekt eingestellt sein. Nur Geräten, die optimal reinigen und desinfizieren, wird durch TÜV SÜD ein einwandfreies Prüfergebnis bescheinigt. Regelmäßig getestete Waschmaschinen tragen dazu bei, die Sicherheit von Patienten und Bewohnern zu gewährleisten.

Was wir für Sie tun können

TÜV SÜD führt die Überprüfung von Waschmaschinen mit einem erfahrenen Team aus Hygienetechnikern, Ökotrophologen, Lebensmitteltechnologen und -chemikern durch, die sich genauestens mit den geltenden Hygienestandards auskennen. Für die Analytik steht ein eigenes Zentrallabor zur Verfügung, das nach DIN EN ISO 17025 akkreditiert ist.

Unsere Services für Krankenhäuser, Seniorenzentren und Kliniken beinhalten die Waschgangkontrolle vor Ort mit speziellen Prüfkörpern (sog. Bioindikatoren) und die Durchführung der mikrobiologischen Laboranalyse. Außerdem erledigen wir für Sie die gesamte Organisation und Abwicklung inklusive der Probenahme vor Ort und des Transports zu unserem Labor. Diese Leistungen können auf Wunsch individuell ergänzt werden – zum Beispiel durch Oberflächenabklatschproben von Reinigungstextilien, die Überprüfung der Basishygiene im Wellnessbereich, die Kontrolle von Geschirrspülern und Steckbeckenspülgeräten oder die Untersuchung von Stuhlproben bei Mitarbeitern.

Wissenswert

hygiene-pruefung-waschmaschinen
Broschüre

Überprüfung von Waschmaschinen

Optimale Hygiene mit TÜV SÜD in Krankenhäusern, Seniorenzentren und Pflegeeinrichtungen.

Jetzt herunterladen!

Reinigungskontrolle
Broschüre

Hygienesicherung im Gesundheitssektor

Unabhängige Reinigungskontrollen in Krankenhäusern, Seniorenzentren und Pflegeeinrichtungen

Jetzt downloaden!

Wie können wir Ihnen helfen?

WORLDWIDE

Global

Americas

Asia

Europe

Middle East and Africa