4611466

Risikomanagement für Cybersicherheit nach MDR

Instructor-led Training2 TageOnline Training

Dieses zweitägige Seminar vermittelt Ihnen die wichtigsten Kenntnisse, um ein effizientes Cybersecurity Risk Management unter den neuen Anforderungen der Medical Device Regulation (MDR), MDCG 2019-16, IEC 81001-5-1:2021 und IEC TR 60601-4-5:2021 durchzuführen. Anhand von Beispielen und Gruppenarbeiten erlangen Sie vertieftes Wissen über relevante Bedrohungsmodellierungstechniken, Risikobewertungsstrategien, sichere Designprinzipien und Dokumentationsanforderungen. Während des Seminars erfahren Sie, wie Sie den Best-Practice-Ansatz für Cybersecurity Risk Management nach MDR umsetzen. Sie sind in der Lage eine effiziente Durchführung und Dokumentation einer Sicherheitsrisikobewertung gemäß MDR, MDCG 2019-16 und der relevanten Normen sicherzustellen und verstehen, wie Sie Cybersicherheitsbewertungen nach dem Inverkehrbringen durchführen können. Sie erhalten umfassende Kenntnisse zu einem effektiven Cybersecurity Risk Management Prozess und dessen Interaktion mit dem klassischen Safety Risk Management Prozess.

  • Tag 1
    • Einführung in das Cybersecurity Risk Management
    • IT-Sicherheitsgrundlagen und Definitionen
    • Gesetzliche Anforderungen und Richtlinien für das Sicherheitsrisikomanagement von Medizinprodukten nach MDR, MDCG 2019-16, IEC 81001-5-1, IEC TR 60601-4-5
    • Standpunkt einer Benannten Stelle
    • Best-Practice Ansatz
    • Identifikation aller relevanten Assets, Threats, Vulnerabilities und Maßnahmen zur Risikominderung
    • Quantifizierung von Sicherheitsrisiken vor und nach der Risikominimierung
    • Informationen zu Computertools, die die moderne Bedrohungsmodellierung für Medizinprodukte unterstützen.
  • Tag 2
    • Workshop zu Datenflussdiagrammen, STRIDE und Sicherheitsrisikomanagement nach dem Inverkehrbringen
  • Sie führen effizient eine Sicherheitsrisikobewertung gemäß MDR, MDCG 2019-16, IEC 81001-5-1:2021 und IEC TR 60601-4-5:2021 durch und dokumentieren diese.
  • Sie verstehen, wie Sie Medizinprodukte mit den gegebenen Ressourcen sicherer machen
  • Sie sind in der Lage, einen Prozess für das Sicherheitsrisikomanagement souverän zu entwickeln.
  • IT/ IT-Sicherheit von Medizinprodukteherstellern
  • Regulatory Affairs
  • Qualitätsmanagement
  • System- und Software-Engineering
  • Hardware Requirements Engineering
  • Produktdesign
  • Projektmanagement
  • Risikomanagement
  • Produktmanagement
  • Geschäftsführung und Management
  • IT-Sicherheitsberater für medizinische Software

Die Seminarunterlagen sind englischsprachig.

Deutsch

Teilnahmebescheinigung der TÜV SÜD Akademie

Nettopreis (zzgl. MwSt.)
ab1.750,00 CHF

Termin buchen
Seminar buchen: Risikomanagement für Cybersicherheit nach MDR
Filtern nach



Ab 14.10.2024
Online
1.750,00 CHF zzgl. MwSt.

Veranstaltungsnr.
6131

Dauer
2 Tage

Seminarplan anzeigen

Veranstaltungsort
Online

Preis

Nettopreis
1.750,00 CHF
8.1% MwSt.
141,75 CHF

Bruttopreis
1.891,75 CHF