1617027

Methoden der Risikobeurteilung

Instructor-led Training2 TageIntermediate
  • Gängige Methoden zur Risikoanalyse für Prozesse kennen
  • Geeignete Methode für Prozesse, Chemie- und Infrastrukturanlagen auswählen können
  • Notwendige Basisdaten auswählen können
  • Methoden zur Gefahrensuche und Risikobeurteilung (z.B. Checkliste, Fehlerbaum, ZHA, FMEA, LOPA)
  • Auswahl und Beurteilen der Basisdaten für sichere Prozessbedingungen
  • Gefahrensuche
  • Risikobewertung
  • Risikokommunikation

Chemische und pharmazeutische Industrie
Mitarbeitende der Prozessindustrie, speziell chemische und pharmazeutische Industrie, Chemiker und Ingenieure in Verfahrensentwicklung und Produktion.

Kenntnisse über die Interpretation thermischer Daten und Beurteilung arbeitshygienischer Risiken werden vorausgesetzt.

  • Theoretische Grundlagen
  • Bearbeitung von Fallbeispielen in Kleingruppen
  • Kursunterlagen
  • Teilnahmebestätigung
Teilnahmebescheinigung der TÜV SÜD Akademie
Nettopreis (zzgl. MwSt.)
1.700,00 CHF

Aktuell sind keine Veranstaltungen buchbar.

Verfügbarkeit anfragen