Wählen Sie ein anderes Land, um sich über die Services vor Ort zu informieren

//Land auswählen

Presse und Medien

2. September 2021

Maxon lässt Qualitätsmanagement von TÜV SÜD zertifizieren

Sachseln/ Zürich. Der Schweizer Produktionsstandort der maxon motor AG beauftragt die TÜV SÜD Schweiz AG mit der umfassenden Zertifizierung ihrer Managementsysteme. Dies beinhaltet die Normen ISO 9001, 14001, 9100 und 13485.

Anfang 2021 landete der ferngesteuerte NASA-Rover „Perseverance“ auf dem Mars. Eines der komplexesten Robotiksysteme, welches Menschen je gebaut haben, soll die Frage beantworten, ob auf dem Roten Planeten einst Leben existiert hat. Mehrere Elektroantriebe des Schweizer Antriebsspezialisten maxon werden für die Handhabung der Bodenproben eingesetzt und steuern den ersten Mars-Helikopter.

Um den eigenen hohen Präzisions- und Qualitätsanspruch sowie den von Kunden wie der NASA weiterhin bestmöglich zu erfüllen, hat maxon TÜV SÜD in der Schweiz damit beauftragt, sein Qualitätsmanagement umfassend zu zertifizieren. Die Abteilung Management Service der TÜV SÜD Schweiz AG erstellte bei maxon im Juli 2021 bereits die Zertifizierung zur ISO 9001, 14001, 9100 sowie 13845.

„Als international agierender Zertifizierungs- und Prüfdienstleister ist TÜV SÜD der Partner des Vertrauens für Lösungen im Bereich Qualität, Sicherheit und Nachhaltigkeit. Wir freuen uns, dass sich maxon beim Thema Qualität auf unsere Expertise als neutraler Dritter verlässt“, sagt Oliver Streng, Leiter der Abteilung Management Service der TÜV SÜD Schweiz AG. „Dabei stellt die Übergabe des Zertifikats zur ISO 9001 durch TÜV SÜD erst den Anfang dar: Auch der Bereich IATF (International Automotive Task Force) soll in Zukunft durch TÜV SÜD zertifiziert werden.“

"Wir freuen uns sehr, mit TÜV SÜD Schweiz unseren hohen Qualitätsstandard kontinuierlich weiter entwickeln zu können. Die langjährige internationale Erfahrung und der differenzierte Blick der Auditoren von TÜV SÜD Schweiz auf unser Managementsystem ist die perfekte Grundlage für eine lange Zusammenarbeit“, so Philipp Aggeler, KVP und Auditmanager bei maxon. „Unsere beiden Unternehmen verfolgen mit Ihrem Denken dieselbe Philosophie und wir freuen uns über den geglückten Start."

Bildunterschrift

(v.l.n.r.): Philipp Aggeler, Auditmanager, maxon Sachseln; Daniel von Wyl, Managing Director, maxon Sachseln; Oliver Streng, Abteilungsleiter Management Service, TÜV SÜD Schweiz AG; Markus Rogalla, Head Corporate Quality, maxon; Oliver Conzelmann, Leiter Qualitätsmanagement, maxon Sachseln

Foto: TÜV SÜD Schweiz AG

Über maxon 

maxon entwickelt und baut bürstenbehaftete und bürstenlose DC-Motoren. Die Produktepalette umfasst zudem Getriebe, Encoder, Steuerungen sowie komplette mechatronische Systeme. maxon Antriebe werden überall eingesetzt, wo besonders hohe Anforderungen gestellt werden: etwa in den NASA-Rovern auf dem Mars, in chirurgischen Handgeräten, Humanoiden Robotern und präzisen Industrieanlagen. Weltweit beschäftigt die maxon Gruppe rund 3'000 Mitarbeitende an neun Produktionsstandorten und ist in über 30 Ländern mit Vertriebsgesellschaften präsent. www.maxongroup.ch

Über TÜV SÜD Schweiz AG

Die TÜV SÜD Schweiz AG ist ein wachsendes Unternehmen der international tätigen TÜV SÜD Gruppe und an den Standorten Basel, Winterthur und Zürich (Hauptsitz) vertreten. In der Schweiz erbringen wir qualitativ hochwertige technische Dienstleistungen in den Bereichen Prozesssicherheit in der chemisch-pharmazeutischen Industrie, Schienenverkehrstechnik, Anlagensicherheit und Management Services. www.tuvsud.com/ch

Download Pressemeldung

Download Foto

Pressekontakt TÜV SÜD Schweiz: Vanessa Tessier

Wie können wir Ihnen weiterhelfen?

Weltweit

Global

Americas

Asia

Europe

Middle East and Africa