Automotive Cybersecurity Level 1 nach ISO/SAE 21434

Kursnummer: 1715007

Kursnummer: 1715007

Automotive Cybersecurity Level 1 nach ISO/SAE 21434

Die Automobilindustrie wird aufgrund der zunehmenden Digitalisierung, Vernetzung und Automatisierung von Fahrzeugen mit neuen Qualitätsanforderung konfrontiert. Serienfahrzeuge und deren Komponenten müssen verpflichtend unter Berücksichtigung von Cybersecurity entwickelt werden. Dies hat signifikante Auswirkungen auf die Fahrzeugentwicklung und den gesamten Lebenszyklus. Beteiligte der Automobilindustrie erhalten durch dieses Foundation Training das notwendige Basiswissen vermittelt, um die neuen Cybersecurity Anforderungen nach dem ISO/SAE 21434 Security-Standard berücksichtigen zu können. Dieses Training adressiert Personen, die im Automotive Cybersecurity, -Management, -Engineering oder -Audit Umfeld tätig sind. Ausserdem ist es geeignet für Projekt, Prozess – und Vertriebsverantwortliche, sowie thematisch Interessierte. Das Training Automotive Cybersecurity Level 1 (Foundation Training) wurde in Kooperation mit dem Normengeber der SAE International und anerkannten Fachexperten aus der Automobilindustrie entwickelt. Das dem Training zugrundeliegende Zertifizierungskonzept umfasst eine mehrstufige Qualifizierung und zeichnet sich durch einen hohen Praxisbezug aus.

  • Profitieren Sie von:
    • Aktuellsten Informationen zur ISO/SAE 21434 und der Normungsentwicklung aus erster Hand
    • Konsolidiertem Know-How zur weltweiteten Regulierungs-/Gesetzgebungssituation zur Zulassung von Fahrzeugtypen und -komponenten
    • Best Practices für eine effiziente Umsetzung der gesetzlichen Anforderungen und Regularien an Cybersecurity mittels des international gültigen Standards ISO/SAE 21434.
    • Erstklassigen Fachdozenten des TÜV SÜD, die neben didaktischem Know How auch fundierte Erfahrungen aus der Praxis und der Auditierung einbringen.
  • Vermittelte Kenntnisse
    • Es werden Grundkenntnisse vermittelt, um die neuen gesetzlichen und regulatorischen Verpflichtungen zur Automotive Cybersecurity kennenzulernen. Somit wird ein wesentlicher Beitrag für eine Absicherung der Fahrzeuge und Komponenten und die erfolgreiche Homologation von Serienfahrzeugen geschaffen.
    • Kursteilnehmer erhalten durch diesen Kurs ganzheitliche Kenntnisse über das Qualitäts- und Risikomanagement von Fahrzeugen. Zudem lernen Sie die Gefahren und Massnahmen zum Schutz von Fahrzeugen hinsichtlich Cyber-Bedrohungen kennen.
    • Den Teilnehmern wird über den kompletten Lebenszyklus des Produktes der Zusammenhang von Bedrohungs- und Risikoanalyse, Sicherheitskonzept, Sicherheitsspezifikation und Verifikation- und Validierungskonzept dargestellt.
    • Praxisbeispiele unserer TÜV SÜD Fachdozenten und Übungen unterstützen den Transfer der Lerninhalte in Ihr Arbeitsumfeld.

INHALTE

  • Einführung und Transformation der Mobilität
  • Herausforderungen im Automobilbereich
  • Grundlagen der Cybersecurity
  • Grundlagen der Automotive Cybersecurity
  • Internationales regulatorisches Umfeld
  • Automotive Cybersecurity Engineering nach ISO/SAE 21434
     

TEILNEHMERKREIS

  • Betriebsverantwortliche
  • Projekt- und Produktionsleiter
  • Qualitätsbeauftragte
  • Revision und Auditverantwortliche
  • Cyber Security Verantwortliche
  • Engineering Personal
  • Entwickler
  • Tester

 

Hinweis

  • Die Vortragssprache ist standardmäßig Deutsch. Sofern abweichende Vortragssprachen verfügbar sind, ist dies bei der Terminwahl der Veranstaltungen ersichtlich.
  • Die Präsentationsfolien und Teilnehmerunterlagen, sowie die Prüfung sind für dieses Training in englischer Sprache verfasst.
  • Am Ende dieser Seite finden Sie die Informationen zur Online-Prüfung, die bei Online-Veranstaltungen zum Tragen kommen.

 

IHR NUTZEN

Kursteilnehmer werden hinsichtlich präventiver Massnahmen zur Abwehr von IT/OT-Risiken und Bedrohungen im Automotive Umfeld geschult.

 

DAUER

2 Tage

TRAINER

Fachdozenten der TÜV SÜD Akademie

ABSCHLUSS

Teilnahmebescheinigung und bei Bestehen der Prüfung ein Zertifikat der TÜV SÜD Akademie

Preis EXKL. UST

1'990.00 CHF

TERMINE

Online

28.02.2023 - 01.03.2023
29.06.2023 - 30.06.2023
02.11.2023 - 03.11.2023

Gerne erstellen wir Ihnen ein Angebot für firmeninterne Trainings

ZUR ANMELDUNG

Meine Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen. Weitere Einzelheiten finden Sie in der Datenschutzerklärung hier.

* Pflichtfeld

Wie können wir Ihnen weiterhelfen?

Weltweit