Wählen Sie ein anderes Land, um sich über die Services vor Ort zu informieren

//Land auswählen

Zertifizierung nach ISO 28000

Sicherheitsmanagementsysteme für Supply Chains

Worum geht es bei der ISO 28000 und wozu wie hilft sie Ihrem Unternehmen?

Bei der ISO 28000 handelt es sich um eine Norm für bewährte Verfahrensweisen im Sicherheitsmanagementsystem der Lieferkette. In der heutigen Wirtschaft erstrecken sich die Lieferketten über die ganze Welt und vereinen eine Vielzahl von Fabriken, Rohstoffproduzenten, Lagerorten und Transport- bzw. Logistikpartnern. Das bietet zwar viele Vorteile, bringt aber auch schwer zu kontrollierende Risiken mit sich – von Bränden über Naturkatastrophen bis hin zu Cyberangriffen oder sogar Terrorismus. Dadurch können Waren beschädigt werden und schwerwiegende Verzögerungen bei der Warenlieferung an den Endkunden entstehen.

Bei den ISO 28000 handelt es sich um eine Reihe internationaler Normen, mit denen Unternehmen mit globalen Lieferketten ihr Risikoniveau besser nachvollziehen können. Zudem bieten sie einen rechtlichen Rahmen, um auf Schwachstellen zu reagieren. Mit Ihnen können Unternehmen jeder Grössenordnung und an jeder Stelle in der Lieferkette zuverlässige Notfallstrategien für unvorhergesehene Probleme entwickeln.

Warum ist eine Zertifizierung nach ISO 28000 hilfreich für globale Unternehmen?

Sollte Ihr Unternehmen eine Rolle in globalen Lieferketten spielen, bietet die Zertifizierung nach ISO 28000 mehrere Vorteile. Welche Stelle in der Lieferkette Ihr Unternehmen auch immer einnimmt; es ist von anderen abhängig – und andere von Ihnen. Verzögerungen oder sonstige Probleme können schwerwiegende Folgen nach sich ziehen. In diesem Sinne kann eine Zertifizierung nach ISO 28000 einen Beitrag zur Risikominderung leisten.

Die Zertifizierung nach ISO 28000 bietet Ihnen mehrere Vorteile:

  • Minderung ernsthafter Risiken und Eindämmung von Schäden -Audits nach ISO 28000 unterstützen Sie bei der Identifizierung von Risiken für Personen, Vermögensgegenstände und Waren, damit Sie durch Abhilfemassnahmen die Sicherheit erhöhen können.
  • Bestes Serviceangebot für Kunden - Guter Ruf dank pünktlicher Lieferung. Mit der Zertifizierung nach ISO 28000 zeigen Sie, dass Sie durch Optimierung Ihrer Prozesse die Risiken durch Verzögerungen und Sicherheitsprobleme auf ein Minimum reduzieren. Dies ist ein effektives Marketing-Instrument
  • Einsatzbereitschaft auch in Krisenzeiten - Notfälle passieren immer wieder. Im Rahmen einer Bewertung nach ISO 28000 können Sie für solche Notfälle Pläne für Betriebskontinuität entwickeln. Dann lohnt sich Ihr Geschäft auch unter schwierigen Umständen.
  • Zuverlässige Audits nach ISO 28000 durch TÜV SÜD - TÜV SÜD bietet Ihrem Unternehmen umfassende, objektive und strenge Lieferketten-Audits. Wir sind ein zuverlässiger Partner für Unternehmen jeder Grössenordnung auf der ganzen Welt für die Bewertung von vor- und nachgelagerten Risiken.

Die Prüfer von TÜV SÜD verfügen über die erforderlichen nationalen und internationalen Zulassungen für die Auditierung von Managementsystemen. Somit wird Ihre Zertifizierung nach ISO 28000 auf hochprofessionelle Weise und im Einklang mit internationalen Richtlinien und Normen vorgenommen. Außerdem verpflichten sich unsere Prüfer der strengsten Einhaltung des Verhaltenskodex für Prüfer, um sowohl für Sie, als auch für Ihre Kunden unsere völlige Unabhängigkeit und Unparteilichkeit sicherzustellen.

Sobald Ihre Zertifizierung nach ISO 28000 abgeschlossen ist, kann Ihr Unternehmen das, allgemein anerkannte und als zuverlässiges Symbol für Qualität, Sicherheit und Nachhaltigkeit angesehene, Prüfsiegel von TÜV SÜD verwenden. Unsere Zertifikate dienen als externe Bestätigung durch ein weltweit renommiertes Unternehmen und können als wirksames Unterscheidungsmerkmal für Marketingzwecke genutzt werden.

Das effiziente Verfahren von TÜV SÜD zur Zertifizierung nach IS0 28000

Wir unterstützen Sie bei einer Zertifizierung nach ISO 28000 gern durch unser effizientes, optimiertes Zertifizierungsverfahren. Unser unabhängiges Team für Auditierung wird eng mit Ihnen zusammenarbeiten, damit wir Ihr Unternehmen, Ihre Lieferanten, Kunden und den geschäftlichen Kontext auch wirklich verstehen. Wir arbeiten mit Unternehmen jeder Grössenordnung zusammen, damit der Audit schnell vonstatten geht:

ERSTE SCHRITTE

  • Kennenlernen der Ziele nach ISO 28000
  • Erkennung von Bereichen mit Verbesserungsbedarf gemäss den geltenden Anforderungen
  • Ausarbeitung und Implementierung erforderlicher Massnahmen
  • Dokumentation von Effektivität und Compliance

ZERTIFIZIERUNGSVERFAHREN

  • Phase-1-Audit: Prüfung der Betriebsbereitschaft
  • Phase-2-Audit: Begehungen vor Ort
  • Wenn durch den Audit nichtkonforme Ergebnisse festgestellt wurden, legt das Unternehmen Massnahmen zur Behebung der Grundursache fest und setzt diese dann um
  • Ausstellung des Zertifikats nach ISO 28000
  • Jährliche Audits zur Überwachung für die Aufrechterhaltung der Gültigkeit des Zertifikats

Wie können wir Ihnen weiterhelfen?

Weltweit

Global

Americas

Asia

Europe

Middle East and Africa