TÜV SÜD VALUE NEWSLETTER – RÜCKBLICK 2022

Ein herausforderndes Jahr geht zu Ende

Ein herausforderndes Jahr geht zu Ende

Ein Rückblick auf ein herausforderndes Jahr 2022

2022 war eines der herausforderndsten Jahre der vergangenen Jahrzehnte. Politik, Wirtschaft und Zivilgesellschaft haben aber gezeigt, wieviel Kraft in uns allen steckt – damit der Alltag weitestgehend weiterlaufen kann. Deshalb blicken wir von TÜV SÜD trotz allem mit einem ordentlichen Maß an Zuversicht auf die Themen, Ideen und Entwicklungen, die 2023 bescheren wird.

Einige davon haben wir in den vergangenen zwölf Monaten bereits hier im Value Newsletter diskutiert. Nachhaltigkeit etwa, die auch im kommenden Jahr eine zentrale Rolle spielen wird. An welchen Stellschrauben – von der Umsetzung der UN-Nachhaltigkeitsziele über Energieeffizienz bis zu Zero Waste – kann jedes einzelne Unternehmen drehen, um nachhaltigen Fortschritt zu leben? Dass wir angesichts von Ressourcenknappheit und Klimakrise nicht einfach weitermachen können wie bisher, ist offensichtlich. Im Juli 2022 haben wir mit TÜV SÜD-Kunden diskutiert, welche Chancen und Herausforderungen ein verantwortungsvolles Unternehmertum mit sich bringt. Eine spannende Veranstaltung, die gezeigt hat, wie eng die Fragestellungen von Unternehmen im Bereich Corporate Social Responsibility (CSR) beieinander liegen. Und so arbeiten wir tagtäglich daran, im Rahmen des breiten TÜV SÜD-Nachhaltigkeitsportfolios adäquate Antworten für Sie zu finden.

Weitere Dauerbrenner für die Wirtschaft sind die Digitalisierung und alle damit verbundenen Aspekte. Unternehmen profitieren ohne Zweifel immens von Automatisierung und Vernetzung. Sie müssen aber auch immer mehr dafür tun, dass der Schutz ihrer IT-Infrastrukturen, Systeme und sensiblen Daten sowie ihre Business Continuity jederzeit gewährleistet bleiben. Cyber-Resilienz ist das Gebot der Stunde – und TÜV SÜD unterstützt Sie mit zahlreichen Cybersecurity-Dienstleistungen. Ihre aktuelle Reife in dem Bereich können Unternehmen etwa mit internen Audits auf der Basis von ISO/IEC 27001 und ISO 22301 ermitteln.

Besonders stolz sind wir auf die vielen themen- und branchenübergreifenden Praxisbeispiele, die wir Ihnen in den vergangenen Ausgaben präsentieren durften: von Energienetzbetreibern, Fachbetrieben, Automobilzulieferern, Sozialunternehmen, Universitäten oder IT-Dienstleistern, die auf TÜV SÜD setzen, um ihre Zielsetzungen kontinuierlich zu erfüllen. Schmökern Sie doch nochmal in die vergangenen Ausgaben des Value Newsletters hinein.

Auch 2023 werden wir viel bewegen, erneuern, weiterbringen. Apropos Veränderungen: Haben Sie schon mal mit dem Gedanken gespielt, TÜV SÜD als Freelancer zu unterstützen?

Ganz gleich, ob als treue Kundschaft oder neue Kollegin / neuer Kollege – wir freuen uns auf ein weiteres Jahr mit Ihnen und werden Sie in bewährter Manier mit Neuigkeiten, Tipps und Best Practices durch das Jahr begleiten. Bis dahin wünschen wir Ihnen einen guten Jahresendspurt, frohe Adventstage, erholsame Feiertage und einen guten Start in ein erfolgreiches neues Jahr.

Herzlichst,

Ihre Gabriele Sommer


Wissenswert

Tuev-Sued_iStock-514234326

ALLE UNSERE DIENSTLEISTUNGEN

Entdecken Sie alle unsere Dienstleistungen zu Auditierung und Zertifizierung von Managementsystemen

Erfahren Sie mehr

Next steps

WORLDWIDE

Germany

German