Verantwortungsvolles Unternehmertum: Chancen und Herausforderungen

Verpassen Sie keine wichtigen News aus der Zertifizierwelt

Verpassen Sie keine wichtigen News aus der Zertifizierwelt

Verantwortungsvolles Unternehmertum:
Chancen und Herausforderungen

TÜV SÜD Management Service hat zusammen mit dem 1. FC Nürnberg und Syngenity am 8. Juli Kunden zu einem CSR-Workshop eingeladen, um mit ihnen Best Practices und Herausforderungen rund um die aktuellen Nachhaltigkeitsthemen zu diskutieren.

Längst läuft sich das Unternehmertum in Sachen Corporate Social Responsibility (CSR) warm: Die wachsende Bedeutung von verantwortlichem unternehmerischem Handeln begründet sich nicht allein durch gesetzliche Regelungen wie dem Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz. Inzwischen gehört nachhaltiges und sozialverträgliches Handeln auch über die verpflichtenden Vorgaben hinaus in vielen Bereichen zum guten Ton – vom effizienten Ressourceneinsatz über gezielte Umweltschutzmaßnahmen, die sorgfältige Auswahl von Lieferanten bis hin zum wertschätzenden Umgang mit Mitarbeitenden. Bei der Entwicklung und Umsetzung ihrer spezifischen Nachhaltigkeitsstrategie stehen Unternehmen dennoch immer wieder vor neuen Fragestellungen und Herausforderungen.

Daher hat die TÜV SÜD Management Service am 8. Juli 2022 zusammen mit Syngenity und dem 1. FC Nürnberg Kunden im Rahmen eines Testspiels des 1. FC Nürnberg gegen den Premier-League-Traditionsverein FC Arsenal in einer Stadion-Loge zusammengebracht, um ihre Fragestellungen zu diskutieren und Best Practices auszutauschen: Wo ansetzen im Dschungel der 17 UN-Nachhaltigkeitsziele? Wie können wir unser Engagement glaubwürdig nach außen kommunizieren? Welche Anforderungen und Erwartungen haben Kunden möglicherweise im Zusammenhang mit unserer Nachhaltigkeitsberichterstattung? Welche Vorgehensweise empfiehlt sich, um Nachhaltigkeit in den internen Strukturen, Verantwortlichkeiten und Prozessen zu verankern? Und wie kann ich meine Mitarbeiter für diese Themen begeistern?

Verantwortungsvolles Unternehmertum: Chancen und Herausforderungen

Nicht von ungefähr erfolgte der Anpfiff zu dieser konzentrierten CSR-Runde im Max-Morlock-Stadion: Der 1. FC Nürnberg hat sich in seinem neuen Leitbild „Der Club. Das Leben.“ das ehrgeizige Ziel auf die Fahnen geschrieben, der „nachhaltigste Club der Welt“ zu werden, und bereits zweimal ausführliche Berichte zu seiner gesellschaftlichen Verantwortung veröffentlicht. Der Traditionsverein kennt seine Vorbildfunktion in der Region und will mit seinen Nachhaltigkeitsbestrebungen vorangehen – genauso wie die TÜV SÜD Management Service. Die Workshop-Teilnehmerinnen und -Teilnehmer gaben ihrerseits Einblicke in die Schwerpunkte ihrer bisherigen CSR-Strategien und diskutierten, welche Schritte in den kommenden Monaten und Jahren sinnvoll beziehungsweise unumgänglich sind. Neben acterience management partners, Roding Automobile und S44 tauschten sich der IT-Dienstleister adesso, der Softwareanbieter Noxum sowie mit Röchling, Arnold Umformtechnik und FYSAM Auto Decorative einige Zulieferer der Automobil- und Elektroindustrie miteinander aus.

„Trotz ihrer unterschiedlichen Zielgruppen, Branchen und Tätigkeitsfelder – die teilnehmenden Unternehmen haben sehr ähnliche Fragestellungen in Bezug auf ihre Nachhaltigkeitsziele und -strategien“, so Tarik Beganovic, Teamleiter Compatible Standards & Sustainability bei der TÜV SÜD Management Service. „Das Feedback der Unternehmen hat gezeigt, dass sich durch den Austausch vor der sportlichen Kulisse des Testspiels im Nürnberger Max-Morlock-Stadion spannende Perspektivwechsel ergeben haben und die Teilnehmerinnen und Teilnehmer einige Impulse für die eigene CSR-Strategie mit nach Hause nehmen konnten.“

Weitere Informationen zu den Nachhaltigkeitsdienstleistungen von TÜV SÜD Management Service

Ansprechpartner: Dr. Alice Beining, Compliance Manager Sustainability, TÜV SÜD Management Service

Wissenswert

Umwelt Management

UMWELT-MANAGEMENT

Die Zukunft braucht Nachhaltigkeit

Erfahren Sie mehr

Umweltleistung

Umweltleistung

Machen Sie Ihr Engagement sichtbar und schaffen Sie Vertrauen bei Ihren Stakeholdern.

Mehr erfahren

Lebensmittelsicherheit

Lebensmittelsicherheit

Sorgen Sie für sichere Lebensmittel entlang der gesamten Wertschöpfungskette – mithilfe international anerkannter Normen.

Mehr erfahren

Social and Governance

Soziale Verantwortung

Setzen Sie auf Standards und Prüfungsverfahren, die Ihre Maßnahmen für soziale Nachhaltigkeit unterstützen.

Mehr erfahren

Nachhaltigkeit in der IT-Branche

LIEFERKETTENSORGFALTSPFLICHTENGESETZ (LKSG)

Hier finden Sie unser Whitepaper für weitere Informationen zum LkSG

DOWNLOAD

Nachhaltiges Supply-Chain-Management

Nachhaltiges Supply-Chain-Management

Nachhaltigkeit beginnt bei der Lieferkette.

Mehr erfahren

Nachhaltigkeitsdienstleistungen – UN-SDG-Mapping

Nachhaltigkeit ist eine Chance für uns alle, arbeiten wir gemeinsam an einer besseren Welt!

Erfahren Sie mehr

Next steps

WORLDWIDE

Germany

German