Zug am Bahnsteig bei Sonnenuntergang

Rail Newsletter

Ihr Wegweiser für Sicherheits- und Veranstaltungsneuigkeiten

Ihr Wegweiser für Sicherheits- und Veranstaltungsneuigkeiten

TÜV SÜD beginnt mit Tests an neuen TALGO ICE L-Zügen für die Deutsche Bahn

Nach der Unterzeichnung eines Rahmenvertrags im Februar 2019 über die Lieferung von maximal 100 neuen ICE L-Zügen für die Deutsche Bahn (DB) hat der spanische Hersteller von Hochgeschwindigkeitszügen für den Personenverkehr Talgo den Prüfprozess mit TÜV SÜD begonnen.

TÜV SÜD Mitarbeiter mit WarnwesteDer ICE L ist ein lokbespannter Wendezug für den Fernverkehr. Die Wagengarnitur kann aus einer Kombination von neun bis 21 Wagen bestehen. Die Standardkonfiguration ist 256 m lang und besteht aus einer Lokomotive und 17 Gelenkwagen. Jeder Wagen ist mit einem einachsigen Drehgestell mit dem Nachbarwagen verbunden, zweiachsige Drehgestelle gibt es nur an jedem Ende der Garnitur. Damit verfügt jeder Zug über 20 Achsen, zusätzlich zu denen der zugehörigen Lokomotive. Jede Einheit wird mit einer Mehrsystem-Elektrolokomotive Talgo Travca geliefert.

Talgo hat TÜV SÜD mit der Durchführung des gesamten Prüfpakets beauftragt, das auf dem öffentlichen Netz in Deutschland, Österreich, der Schweiz und den Niederlanden durchgeführt wird. Dies geschieht in enger Zusammenarbeit mit RailAdventure, einem auf den Bahnbetrieb spezialisierten Unternehmen mit Sitz in München. TÜV SÜD hat im August mit einer vollständigen Reihe von Zulassungstests an zwei Triebzügen parallel begonnen. Die ersten Tests konzentrierten sich auf die Sicherheit gegen Entgleisen nach EN 14363. Sie wurden auf dem instrumentierten verwundenen Messgleisbogen im Schienenfahrzeugprüfzentrum von TÜV SÜD in Görlitz durchgeführt. Die Prüfungen haben im Jahr 2023 begonnen und werden in diesem Jahr fortgeführt. Nach Abschluss dieser Tests wird der erste Zug dieses Typs, der von TÜV SÜD geprüft und abgenommen wurde, voraussichtlich im Jahr 2025 in Betrieb gehen.

TÜV SÜD ist eines der weltweit führenden Prüf-, Inspektions- und Zertifizierungsunternehmen (TIC), das Dienstleistungen für die Bahnindustrie anbietet - von konventionellen Bahnsystemen über Hochgeschwindigkeitszüge bis hin zu U- und S-Bahnen. Über 400 Experten von TÜV SÜD unterstützen Hersteller, Betreiber und Behörden in allen Projekt- und Lebenszyklusphasen eines Produkts. Zu diesem Zweck unterhält TÜV SÜD eigene Prüfeinrichtungen für Bahnanwendungen und proprietäre Prüfwerkzeuge und verfügt über alle internationalen Akkreditierungen und Zulassungen, die für diese Tätigkeiten erforderlich sind.

Markus Kammel, Vertriebs- und Projektingenieur beim TÜV SÜD und Projektleiter für den Testteil des Talgo-Projekts, sagte: "Unser umfassendes Dienstleistungsportfolio und unsere umfangreichen Prüfeinrichtungen an mehreren Standorten optimieren unsere Kapazität, die gesamte Palette an Prüfdienstleistungen sowie Zertifizierung anzubieten, was uns in die Lage versetzt, schnelle Dienstleistungen und Abwicklung aus einer Hand zu bieten. Wir freuen uns sehr, an diesem branchenführenden Programm zur Modernisierung und Erweiterung der deutschen Hochgeschwindigkeitszugflotte auf nationalen und internationalen Strecken mitzuarbeiten."





 

Wissenswert

Veranstaltungen

Alternative Antriebe für Schienenfahrzeuge (E-Learning)

Technologische Grundlagen für Wasserstoffzüge

Jetzt anmelden!

Gelbe Stadtbahn

Dienstleistungen für Stadtbahnen

Sichern Sie sich unsere Unterstützung und sorgen Sie so für technische und wirtschaftliche Sicherheit, Zuverlässigkeit und Risikominimierung Ihrer Stadtbahnen.

Erfahren Sie mehr

Digitale Automatische Kupplung

Digitale Automatische Kupplung (DAK)

Prüfen Sie Ihre digitale automatische Kupplung mit TÜV SÜD für einen sicheren Gütertransport auf der Schiene.

Erfahren Sie mehr

ETCS in der Wüste

European Train Control System (ETCS)

TÜV SÜD unterstützt mit seinen Dienstleistungen die Einführung von ETCS und ermöglicht so den freien Zugang zu allen Eisenbahnnetzen in Europa.

Erfahren Sie mehr

Newsletter

Interview mit Dr. Martin Webhofer: Kein Stillstand

Der Geschäftsführer der TÜV SÜD Rail GmbH berichtet über Aufgaben, Strategien und Chancen.

Erfahren Sie mehr

Schnellzug bei Sonnenuntergang

IT-Sicherheit für Bahnanlagen

Unsere Experten verfügen über umfassende Erfahrung im Bereich Bahnanlagen und wissen, welche IT-Risiken für Ihr Unternehmen relevant sind.

Erfahren Sie mehr

IWT

Messradsatz-Technoligie IWT5

Ein Messradsatz ist ein Eisenbahnradsatz, der mit Sensoren ausgestattet ist, um die dynamischen Kontaktkräfte an der Schnittstelle zwischen Rad und Schiene zu messen.

Erfahren Sie mehr

Wasserstoffzug
Veranstaltungen

Neue Schulung zum Thema Wasserstoffantriebe

Erweitern Sie Ihr Wissen um die Sicherheit und Zulassung von Wasserstoffantrieben bei Schienenfahrzeugen.

Jetzt anmelden!

White Paper

Sicherheit von Hydrail und Hybridzügen

Welchen Mehrwert kann eine entwicklungsbegleitende Prüfung bieten?

Erfahren Sie mehr

Imagebroschüre_Rail_TS
Broschüre

Wir bringen Sicherheit aufs Gleis

Zuverlässigkeit und Sicherheit von Infrastruktur und Bahnbetrieb sind die Basis jedes Bahnsystems.

Download

Alle Rail Dienstleistungen

Next steps

WORLDWIDE

Germany

German