09-061-24

Fachkundige Person für Betreiben von Wasserstoffsystemen und -anlagen – TÜV

Prüfung60 MinutenBeginner

Wasserstoff Prüfung - TÜV SÜD Akademie Österreich

Mit unserer rollenbasierten Zertifizierung erbringen Sie den Nachweis der Qualifikation und Kompetenz zu Ihren Wasserstoffkenntnissen. Und das genau für die Kenntnisse, welche Sie für Ihre Tätigkeit innerhalb der Wertschöpfungskette benötigen. Durch die Prüfung des unabhängigen TÜV SÜD Examination Institutes weisen Sie Ihr grundlegendes Wissen und Verständnis für Betreiben von Wasserstoffanlagen nach.

Den Weg der Vorbereitung können Sie für diese Zertifizierung frei wählen – ob Besuch unserer Schulungen, Erarbeiten der Inhalte im E-Learning oder mittels Selbststudiums. Die Fachkundige Person für Betreiben von Wasserstoffanlagen betreibt eben diese, erstellt Arbeitsanweisungen oder erteilt Freigaben von Sicherheitskonzepten.

  • Flexibler Weg zum Nachweis der Fachkunde mit freier Wahl der Vorbereitung und ohne vorgeschriebene Weiterbildungsmaßnahme
  • Rollenbasierte Personenzertifizierung für Tätigkeit innerhalb der Wasserstoff-Wertschöpfungskette, welche die für die Tätigkeit erforderlichen Kenntnisse bestätigt
  • Termin- und ortsunabhängige Prüfungsdurchführung
  • Personenzertifikat des TÜV SÜD Examination Institutes
  • Eigenschaften von Wasserstoff und Vergleich zu anderen Kraftstoffen
  • Gefahrenquellen und Explosionsschutz
  • Arbeitsschutz beim Umgang mit Wasserstoffsystemen
  • Wasserstofftechnologien und Anwendungen entlang der Wertschöpfungskette
  • Wissen zu Wasserstofftankstellen
  • Wasserstoffkomponenten
  • Grundlagen der Dichtheitsprüfung
  • Betriebssicherheitsverodnungen
  • Betreibervorschriften für Stationäre Wasserstoffsysteme
  • Betreibervorschriften für mobile Wasserstoffsysteme
  • Haftungsgrundlagen und Verantwortlichkeiten
Personenzertifikat des TÜV SÜD Examination Institutes (Gültigkeit 3 Jahre)

  • Betreiber für Wasserstoffanlagen und Wasserstoffsysteme
  • Mitarbeitende, die Freigaben von Sicherheitskonzepten erteilen und Arbeitsanweisungen erstellen
  • Das Personenzertifikat ist international anerkannt.
  • Die Zertifikate werden in Prüfungssprache ausgestellt (DE oder EN)
  • Die Angabe von Namen, Vornamen, Geburtsort und Geburtsdatum ist Voraussetzung für die Zertifizierung.
  • Unter Downloads zu den Prüfungen sind die Prüfungsordnung und der Lehrplan veröffentlicht.
  • Online-Prüfungen können im angegebenen Zeitfenster (z.B. 7-23 Uhr) nach Belieben geschrieben bzw. gestartet werden.
  • Sofern Sie lieber in unserem Training Center an einer Prüfung teilnehmen, schicken Sie uns bitte eine Anfrage.
  • Am Ende dieser Seite finden Sie die Informationen zur Online-Prüfung, die bei Online-Veranstaltungen zum Tragen kommen.
  • Diese Multiple Choice Prüfung besteht aus 30 Fragen. Die Bestehensgrenze liegt bei 60 %. Es sind keine Hilfsmittel zugelassen (Closed Book).
  • Gültigkeit vom Zertifikat: 3 Jahre mit Möglichkeit zur Rezertifizierung mit Überprüfung und Bestätigung der anhaltenden Kompetenz
  • Für die ideale Vorbereitung empfehlen wir die Teilnahme an den Weiterbildungen:
    • Einführung in die Wasserstofftechnologie 09-010-23
    • Grundzüge im sicheren Umgang mit Wasserstoff 09-011-23
    • Sicheres Arbeiten an Wasserstoffsystemen für Hersteller 09-012-23
  • Ohne Teilnahme an die genannte Schulung versichert die teilnehmende Person, dass die Inhalte bekannt sind und bestätigt, sich diese Inhalte im Vorfeld durch Schulungen oder im Selbststudium angeeignet zu haben.
Nettopreis (exkl. USt.)
400,00 €

Aktuell sind keine Veranstaltungen buchbar.

Verfügbarkeit anfragen
Wie läuft eine Online-Prüfung ab?

 

Informationen zu den Anforderungen und dem Ablauf unserer Online-Prüfungen finden Sie hier.

Zuletzt gesehen

Alle anzeigen