10-026-23

Qualitätsmanagement-Auditor:in QMA-TÜV im Gesundheits- und Sozialwesen

PräsenztrainingIntermediateVirtuelles Klassenzimmer
Ein gut funktionierendes Qualitätsmanagementsystem ist ein wesentlicher Faktor, um auf dem Markt bestehen zu können. Qualitätsmanagementaudits nach der EN ISO 9001 entfalten ihren Nutzen dann am stärksten, wenn diese so konzipiert und durchgeführt werden, dass sinnvolle und richtige Informationen zur Verbesserung der Qualität und zu den internen Prozessen gewonnen werden. Ziel des Lehrgangs ist es, Qualitätsmanagementsysteme gemäß der EN ISO 9001 verantwortungsvoll auditieren zu können. Sie trainieren, die Anforderungen der EN ISO 9001 auf Basis der EN ISO 19011 zu auditieren, Audits zu planen, durchzuführen und nachzubereiten. Dadurch erfüllen Sie die Anforderungen der EN ISO 19011 an die Auditorenschulung und sind in der Lage, Nutzen generierende interne und externe Audits durchzuführen. Sie werden von einem QM-Fachtrainer und an zwei Tagen zusätzlich von einem Kommunikationstrainer durch den Lehrgang geführt. In intensiven Gruppenarbeiten und Auditsimulationen erhalten Sie die nötige Sicherheit für Ihr Auftreten als Auditor. Durch ein Videofeedback werden Ihnen Ihre Stärken und Potenziale aufgezeigt.
  • Sie eignen sich das Rüstzeug für die Planung und Durchführung von Audits von Qualitätsmanagementsystemen im Gesundheits- und Sozialwesen an.
  • Sie meistern kritische Situationen souverän und führen erfolgreich interne und externe Auditgespräche.
  • Sie verfügen über tiefgreifende Kenntnisse zur EN ISO 19011.
  • Sie stellen als QM-Auditor ein effizientes und erfolgreiches Qualitätsmanagementsystem sicher.
  • Sie setzen mit QM-Audits entscheidende Impulse für kontinuierliche Verbesserungsprozesse im Unternehmen.
  • EN ISO 19011 sowie relevante Passagen der EN ISO/IEC17021
  • Planung von Audits
  • Durchführung von Audits
  • Prozessorientierte Auditierung
  • Auditprinzipien, Berücksichtigung von Risiken und Chancen
  • Bewertung von Auditsachverhalten
  • Gesprächsführung für Auditoren
  • Umgang mit kritischen Auditsituationen
  • Audits in der Praxis
  • Nachbereitung von Audits
  • Auswertung von Auditergebnissen
  • Korrekturmaßnahmenfestlegung und -verfolgung
  • Erstellung eines Auditberichts
  • Branchenspezifische Beispiele und Auditübungen
  • Führungskräfte und Mitarbeiter aus allen Bereichen des Gesundheits- und Sozialwesens, die als Auditor tätig werden wollen
  • Leitende Mitarbeiter aus dem Qualitätsmanagement
  • Personen, die einen Abschluss als AQM-Auditor® – TÜV / Lead-Auditor gemäß DAkkS-Leitfaden anstreben

Abschluss: Zertifikat Qualitätsmanagement-Auditor QMA-TÜV

Alle Online Termine dieser Veranstaltung werden von der TÜV SÜD Akademie GmbH in Deutschland durchgeführt. Bei Onlinetrainings gelten daher zusätzlich die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Prüfungsordnungen sowie Datenschutzinformationen der TÜV SÜD Akademie GmbH. Bei Rückfragen stehen wir Ihnen gerne unter [email protected] zur Verfügung.

Nettopreis (exkl. USt.)
ab2.409,00 €

Termin buchen
Seminar buchen: Qualitätsmanagement-Auditor:in QMA-TÜV im Gesundheits- und Sozialwesen
Filtern nach



Ab 18.11.2024
Online
2.409,00 € exkl. USt.

Veranstaltungsnr.
7564

Dauer

Seminarplan anzeigen

Veranstaltungsort
Online

Preis
Teilnehmergebühr
2.070,00 €
Prüfungsgebühr
339,00 €

Nettopreis
2.409,00 €
20% USt.
481,80 €

Bruttopreis
2.890,80 €
Wie läuft eine Online-Prüfung ab?

 

Informationen zu den Anforderungen und dem Ablauf unserer Online-Prüfungen finden Sie hier.

Zuletzt gesehen

Alle anzeigen