10-013-22

FMEA-Training (Fehler-Möglichkeits- und Einflussanalyse Training)


Präsenz Training
2 Tage
Virtuelles Klassenzimmer

Stabile Qualität bei kürzeren Entwicklungszeiten leisten zu können, ist ein wichtiger Erfolgsfaktor und eine große Herausforderung. Die FMEA hilft dabei effektiv und branchenübergreifend. Die Failure Mode and Effects Analysis (FMEA) ist eine Methode zur systematischen Vermeidung von Fehlern oder Risiken bei der Produkt-, Dienstleistungs- und Prozessentwicklung oder deren Änderung. Je früher mögliche Fehler und Risiken entdeckt und durch Vorbeugungsmaßnahmen verhindert werden können, desto größer sind die Einsparpotenziale.

Gerade bei komplexen Produkten und Prozessen ermöglicht es die FMEA, die Kompetenz zur Herstellung eines Produktes oder einer Dienstleistung für das eigene Unternehmen zu bewahren und Synergieeffekte bei der Entwicklung ähnlicher Produkte und Prozesse zu nutzen.

Im Seminar trainieren Sie die Anwendung und Methodik anhand praktischer Beispiele.

Inhalte

  • Einführung in die Methodik der FMEA
  • Ziele und Anwendungen der verschiedenen FMEA-Arten
  • FMEA, Qualitätsplanung und Produktdokumentation
  • FMEA-Modelle
  • Konstruktions-FMEA mit Fallbeispielen
  • Prozess-FMEA mit Fallbeispielen
  • Vorgaben der Automobilindustrie
  • Anforderungen an das FMEA-Team
  • Softwareeinsatz und Softwarelösungen
  • Workshop-Sequenzen: FMEA-Erstellung anhand einfacher Beispiele

Dauer

2 Tage

  • Führungskräfte und ProjektleiterInnen
  • QualitätsplanerInnen
  • Entwicklungs- und ProzessingenieurInnen
  • QM-Beauftragte und QM-Fachpersonal

Hinweis

Für die Teilnahme am Kurs erhalten Sie eine TÜV SÜD Bescheinigung.

Gerne erstellen wir Ihnen ein Angebot für firmeninterne Trainings.

Ihr Nutzen

  • Sie haben überzeugendes Know-how in der FMEA-Anwendung.
  • Durch Ihr Fachwissen können Fehlerrisiken reduziert und Fehlerkosten gesenkt werden.
  • Sie weisen wichtige Methodenkompetenz nach.

Seminar buchen: Ort & Termin wählen


Filter

Standort wählen

  • Von:

  • Bis:

Beide Felder müssen ausgefüllt sein.

Das Startdatum muss vor dem Enddatum liegen.

Ihr Zeitraum enthält keine Seminare.


04.07.2022 - 05.07.2022
Online

Genügend freie Plätze

1.339,20 €

Veranstaltungsnummer

10-013-2203

Veranstaltungsort



Online

Unterrichtsplan

1: 04.07.2022|09:00-16:30
2: 05.07.2022|09:00-16:30

Preis

Teilnahmegebühr
1.066,00 €
Lernmittel
50,00 €

Nettosumme

1.116,00 €
zuzüglich 20 % USt
223,20 €

Endpreis inkl. 20 % USt

1.339,20 €

Veranstaltung buchen

Teilnehmeranzahl




19.09.2022 - 20.09.2022
Online

Genügend freie Plätze

1.339,20 €

Veranstaltungsnummer

10-013-2204

Veranstaltungsort



Online

Unterrichtsplan

1: 19.09.2022|09:00-17:00
2: 20.09.2022|09:00-17:00

Preis

Teilnahmegebühr
1.066,00 €
Lernmittel
50,00 €

Nettosumme

1.116,00 €
zuzüglich 20 % USt
223,20 €

Endpreis inkl. 20 % USt

1.339,20 €

Veranstaltung buchen

Teilnehmeranzahl




07.12.2022 - 08.12.2022
Online

Genügend freie Plätze

1.339,20 €

Veranstaltungsnummer

10-013-2206

Veranstaltungsort



Online

Unterrichtsplan

1: 07.12.2022|09:00-17:00
2: 08.12.2022|09:00-17:00

Preis

Teilnahmegebühr
1.066,00 €
Lernmittel
50,00 €

Nettosumme

1.116,00 €
zuzüglich 20 % USt
223,20 €

Endpreis inkl. 20 % USt

1.339,20 €

Veranstaltung buchen

Teilnehmeranzahl




12.12.2022 - 13.12.2022
Online

Genügend freie Plätze

1.339,20 €

Veranstaltungsnummer

10-013-2205

Veranstaltungsort



Online

Unterrichtsplan

1: 12.12.2022|09:00-17:00
2: 13.12.2022|09:00-17:00

Preis

Teilnahmegebühr
1.066,00 €
Lernmittel
50,00 €

Nettosumme

1.116,00 €
zuzüglich 20 % USt
223,20 €

Endpreis inkl. 20 % USt

1.339,20 €

Veranstaltung buchen

Teilnehmeranzahl




  • 1

Zuletzt gesehen

Alle anzeigen