05-006-23

Ausbildung am Lauf-, Bock- und Portalkran sowie Säulendreh- und Wandschwenkkran bis 300kNm (Inhouse)

Inhouse TrainingInhouse

In dieser Ausbildung erwerben Sie Kenntnisse und Fertigkeiten zum Führen von Lauf-, Bock- und Portalkränen sowie Säulendreh- und Wandschwenkkränen bis 300kNm.

Die theoretische und die praktische Schulung erfolgt gemäß § 6 der Fachkenntnisverordnung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Arbeit. Damit Sie einen Kran bedienen können, müssen Sie laut Fachkenntnisverordnung eine Schulung positiv absolvieren.

  • Sie profitieren vom Know-How unserer TÜV Experten, und bereiten sich so bestmöglich auf die Prüfung vor.
  • Übungen am Kran unter realen Arbeitsbedingungen
  • Praktischer TÜV-Ausweis im Scheckkartenformat

Inhalte-Theorie

  • Rechtliche Grundlagen
  • Aufbau und Arbeitsweise Lauf-, Bock- und Portalkran, Säulendreh- und Wandschwenkkran
  • Persönliche Schutzausrüstung
  • Elektrik, Unfallgeschehen
  • Hydraulik
  • Mechanik, Flaschenzug, physikalische Grundlagen
  • Seile
  • Tragmittel, Lastaufnahmemittel, Anschlagmittel
  • Betriebsbeginn
  • Einweiser

Inhalte-Praxis

  • Bedienung eines Kranes

Personen, die zukünftig als Bediener von Lauf-, Bock- und Portalkränen sowie Säulendreh- und Wandschwenkkränen bis 300kNm zum Einsatz kommen.

Gerne bieten wir Ihnen die Ausbildung direkt in Ihrem Unternehmen an.

Mindestalter: 18 Jahre

Körperliche und geistige Eignung

Wir erstellen Ihnen gerne ein individuelles Angebot.


Inhouse-Seminar anfragen
Wie läuft eine Online-Prüfung ab?

 

Informationen zu den Anforderungen und dem Ablauf unserer Online-Prüfungen finden Sie hier.

Zuletzt gesehen

Alle anzeigen