04-024-22

Einteilung von EX-Zonen (Spezialkurs) - in Zusammenarbeit mit TÜV SÜD Schweiz AG


Präsenz Training
1 Tag
Präsenzseminar

  • Stand der Technik in der Ex-Zoneneinteilung
  • Aktuelle internationale und nationale Normen, wie z.B. IEC 60079-10-1 & IEC 60079-10-2, SUVA 2153, DGUV 113-001 (EX-RL)
  • Berechnungsmethoden für die Zonenausdehnung
  • Möglichkeiten der Zonenreduzierung
  • Anforderungen an technische und organisatorische Maßnahmen
  • “Zoneneinteilung” bei nicht-atmosphärischen Bedingungen

Dauer

1 Tag

Hinweis

Methode & Dokumentation

  • Theorie ergänzt mit praxisnahen Übungen als Gruppenarbeit
  • Kursunterlagen

Voraussetzungen

  • Grundlagen des Explosionsschutzes, wie z.B. Ex-Zonendefinition und Zündquellenarten, werden vorausgesetzt.
  • Ihr Nutzen

    • Vertiefen der Kenntnisse zur Einteilung von Ex-Zonen gemäß nationalen und internationalen Normen
    • Berücksichtigen des Anlagendesigns für die Festlegung der Zonen
    • Erkennen und Bewerten gemischter Ex-Zonen (Gase/Dämpfe & Stäube)

    Seminar buchen: Ort & Termin wählen


    Filter

    Standort wählen

    • Von:

    • Bis:

    Beide Felder müssen ausgefüllt sein.

    Das Startdatum muss vor dem Enddatum liegen.

    Ihr Zeitraum enthält keine Seminare.


    07.09.2022 - 07.09.2022
    Basel (CH)

    Genügend freie Plätze

    1.036,80 €

    Veranstaltungsnummer

    04-024-2201

    Veranstaltungsort



    Basel (CH)

    Unterrichtsplan

    1: 07.09.2022|08:30-16:30

    Preis

    Teilnahmegebühr
    864,00 €

    Nettosumme

    864,00 €
    zuzüglich 20 % USt
    172,80 €

    Endpreis inkl. 20 % USt

    1.036,80 €

    Veranstaltung buchen

    Teilnehmeranzahl




    • 1

    Zuletzt gesehen

    Alle anzeigen