09-049-22

Fachkundige Person für Arbeiten unter Spannung nach DGUV I 209-093 / Stufe 3E - Theorie


Präsenz Training
1 Tag
Beginner

Sie haben die Ausbildung zur Fachkundigen Person für Arbeiten am HV-System absolviert und sollen nun im Forschungs- und Entwicklungsprozess Ihrer Fahrzeuge Messdaten im laufenden Betrieb erfassen oder sind in der Batterieherstellung bzw. im Batterierecycling tätig. Da das Arbeiten unter Spannung (AuS) jedoch nur in Ausnahmesituationen erlaubt ist, schulen wir Sie für diese spezielle Tätigkeit.

Inhalte

  • Gesetzliche Grundlagen und Vorschriften
  • Sichere Arbeitsverfahren für Arbeiten an unter Spannung stehenden HV-Systemen
  • Arten, Aufbau, spezifische Eigenschaften und Gefährdungspotenzial von HV-Energiespeichern
  • Arbeiten an unter Spannung stehenden HV-Komponenten
  • Vorbereitung auf die praktische Ausbildung
  • Theorieprüfung

Dauer

1 Tag

Elektrofachkräfte, Kfz-Elektriker, -Mechatroniker oder -Mechaniker, die die Ausbildung zur Fachkundigen Person für Arbeiten an Hochvolt-Systemen absolviert haben oder über eine abgeschlossene Berufsausbildung als Elektriker, Elektromeister, Elektrotechniker oder Elektroingenieur der Niederspannungstechnik oder als Kfz-Elektriker, -Mechatroniker oder -Mechaniker verfügen

Voraussetzung

  • mindestens 18 Jahre alt
  • Erste Hilfe im Betrieb
  • Gesundheitliche Eignung
  • mind. einjährige praktische Erfahrung aus Kfz- oder Elektrotechnik

Hinweis

Zum Abschluss der Qualifikation zur Fachkundigen Person für Arbeiten unter Spannung (Stufe 3E)

Gerne erstellen wir Ihnen auch ein Angebot für ein firmeninternes Training!

Ihr Nutzen

Sie erwerben das Fachwissen für spezielle Tätigkeiten, die Arbeiten unter Spannung erfordern.

Seminar buchen: Ort & Termin wählen


Aktuell gibt es keine Termine zu Ihrer Auswahl.

Alle Filter entfernen