09-016-23

Sicherheitsmanagementsysteme Eisenbahn

Inhouse Training2 TageInhouse

Hat Ihr Unternehmen bereits eine Sicherheitsbescheinigung/ -genehmigung und Sie möchten wissen, wie es jetzt weitergeht? Das Thema Sicherheitsmanagement ist im Alltag ein zentrales Thema.

Zusätzlich ist die Anwendung eines geeigneten Risikomanagements im Sinne der CSM-Verordnung bei Änderungen an allen Teilsystemen - zum Beispiel an Fahrzeugen, Infrastruktur, Betriebs- oder Instandhaltungs - prozessen zu berücksichtigen.

Mit der Einführung der einheitlichen Sicherheitsbescheinigung gemäß der neu gefassten Eisenbahn-Sicherheitsrichtlinie 2016/798/EU werden die Anforderungen an ein Eisenbahn-Sicherheitsmanagementsystem fortgeschrieben. In diesem zweitägigen Fachseminar lernen Sie die grundlegenden Anforderungen der Richtlinie über die Eisenbahnsicherheit 2004/49/EG und die Neuherausgabe der Richtlinie 2016/798/EU kennen.

Dabei werden Ihnen die Inhalte und die daraus resultierenden Änderungen in Bezug zur Richtlinie 2016/798/EU vermittelt und die Anforderungen an Sicherheitsmanagementsysteme in Anlehnung an die Verordnung 1158/2010/EU behandelt.

Anhand praktischer Beispiele wird dargestellt, wie regelmäßige Änderungen und Überprüfungen umgesetzt werden können. Die Weiterentwicklung Ihres Sicherheitsmanagementsystems ist wesentlich, um Ihr Unternehmen zu stärken. Sie lernen Hintergründe und Möglichkeiten zur Anwendung / Durchführung des geforderten Risikomanagements kennen.

  • Sie erhalten einen Überblick über relevante rechtliche Neuerungen
  • Sie erkennen Optimierungspotenziale
  • Sie besitzen praxisorientiertes Know-how im Sicherheitsmanagement
  • Anwendung und Umsetzung der VO (EU) 1158/2010 und der VO (EU) 1169/2010 in der Praxis
  • Anwendung und Umsetzung der VO (EU) 1158/2010 und der VO (EU) 1169/2010 in der Praxis
  • Die neue Eisenbahn-Sicherheitsrichtlinie 2016/798/EU (Ersatz der 2004/49/EG) - Änderungen und Auswirkungen
  • Eisenbahnverkehrsunternehmen, Fahrwegbetreiber, Eisenbahninfrastrukturunternehmen
    • Verantwortliche für das SMS Eisenbahnsicherheit
    • EisenbahnbetriebsleiterInnen
    • RisikomanagerInnen im Bereich Eisenbahnsicherheit
  • Technische ProjektleiterInnen
  • MitarbeiterInnen der Abteilungen Eisenbahnbetrieb, Fahrzeugtechnik, Einkauf usw.
  • Gerne erstellen wir Ihnen ein Angebot für eine individuelle Inhouse-Schulung!
  • Für die Teilnahme am Kurs erhalten Sie eine TÜV SÜD Bescheinigung.

Alle Online Termine dieser Veranstaltung werden von der TÜV SÜD Akademie GmbH in Deutschland durchgeführt. Bei Onlinetrainings gelten daher zusätzlich die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Prüfungsordnungen sowie Datenschutzinformationen der TÜV SÜD Akademie GmbH. Bei Rückfragen stehen wir Ihnen gerne unter [email protected] zur Verfügung.

Wir erstellen Ihnen gerne ein individuelles Angebot.


Inhouse-Seminar anfragen
Wie läuft eine Online-Prüfung ab?

 

Informationen zu den Anforderungen und dem Ablauf unserer Online-Prüfungen finden Sie hier.

Zuletzt gesehen

Alle anzeigen