01-038-22

Methoden der Risikobeurteilung - in Zusammenarbeit mit TÜV SÜD Schweiz AG


Präsenz Training
2 Tage
Intermediate
Präsenzseminar

  • Methoden zur Gefahrensuche und Risikobeurteilung (z.B. Checkliste, Fehlerbaum, ZHA, FMEA, LOPA)
  • Auswahl und Beurteilen der Basisdaten für sichere Prozessbedingungen
  • Gefahrensuche
  • Risikobewertung
  • Risikokommunikation (z.B. BowTie)

Dauer

2 Tage

Chemische und pharmazeutische Industrie Mitarbeitende der Prozessindustrie, speziell chemische und pharmazeutische Industrie, Chemiker und Ingenieure in Verfahrensentwicklung und Produktion.

Hinweis

Methode & Dokumentation

  • Theoretische Grundlagen
  • Bearbeitung von Fallbeispielen in Kleingruppen
  • Kursunterlagen

Voraussetzung

Kenntnisse über die Interpretation thermischer Daten und Beurteilung arbeitshygienischer Risiken werden vorausgesetzt.

*Onlinekurse werden zu Verfügung stehen, wenn eine Präsenzveranstaltung nicht möglich ist

Ihr Nutzen

  • Gängige Methoden zur Risikoanalyse für Prozesse kennen
  • Geeignete Methode für Prozesse, Chemie- und Infrastrukturanlagen auswählen können
  • Notwendige Basisdaten auswählen können

Seminar buchen: Ort & Termin wählen


Filter

Standort wählen

  • Von:

  • Bis:

Beide Felder müssen ausgefüllt sein.

Das Startdatum muss vor dem Enddatum liegen.

Ihr Zeitraum enthält keine Seminare.


07.11.2022 - 08.11.2022
Basel (CH)

Genügend freie Plätze

1.836,00 €

Veranstaltungsnummer

01-038-2201

Veranstaltungsort



Basel (CH)

Unterrichtsplan

1: 07.11.2022|08:30-17:00
2: 08.11.2022|08:30-17:00

Preis


Summe Nettopreis

1.530,00 €
zuzüglich 20 % USt
306,00 €

Bruttopreis inkl. 20 % USt

1.836,00 €

Veranstaltung buchen

Teilnehmeranzahl




  • 1

Zuletzt gesehen

Alle anzeigen