ELEKTROTECHNISCHE SICHERHEITSVORSCHRIFTEN FÜR FACHÜBERGREIFENDE TÄTIGKEITEN

Die Grundlagen zur unterwiesenen Person im Sinne der Elektroschutzverordnung ESV 2012

04-001

Dieses Seminar vermittelt die notwendigen elektrotechnischen Grundlagen und Kenntnisse, um einfache elektrotechnische Tätigkeiten im Sinne der Nebenrechte durchführen zu können. Diese Ausbildung ist Grundlage zur unterwiesenen Person im Sinne der Elektroschutzverordnung ESV 2012. Zu Beginn des Seminars werden die zu unterweisenden Tätigkeiten festgelegt.

INHALTSVORSCHAU

IHR NUTZEN

Durch den normenkonformen Anschluss elektrischer Betriebsmittel und Geräte kann das Gefahrenpotential auf ein akzeptiertes Restrisiko minimiert werden.

TEILNEHMERINNENKREIS

Dieses Seminar richtet sich an Personen, die sich grundlegende Kenntnisse über Elektrotechnik aneignen wollen, z.B. Fachkräfte aus den Bereichen Tischlerei, Möbelhandel, Sanitärtechnik, Heizungstechnik, Lüftungstechnik, KFZ, Mechatronik, Schlosserei, Landmaschinentechnik, Spenglerei, usw.

ABSCHLUSS

Am Ende des Seminars erfolgt eine schriftliche Prüfung und ein abschließendes Fachgespräch. Für die Teilnahme am Kurs erhalten Sie ein TÜV SÜD Zertifikat.

Der Besuch des Seminars setzt eine abgeschlossene Berufsausbildung sowie technische Grundkenntnisse voraus.

PREIS INKL. UST

Gerne erstellen wir Ihnen ein Angebot

DAUER

5 Tage

TERMINE

Termine auf Anfrage
Gerne erstellen wir Ihnen ein Angebot für firmeninterne Trainings


Jetzt Angebot anfragen