Suche verfeinern
LernformatLernformat

SkilllevelSkilllevel

SCC/SGU E-Learnings


 

Gut ausgebildete, gesunde und motivierte Mitarbeiter:innen sind ein wesentlicher Erfolgsfaktor für Unternehmen im nationalen und internationalen Wettbewerb.

Ob Unfallvermeidung, Prävention von Berufskrankheiten oder Vorbeugung psychischer Erkrankungen – der Schutz der Mitarbeiter:innengesundheit und die daraus resultierende Sicherung des Unternehmenserfolgs ist daher wichtiger denn je.

ARBEITSSICHERHEIT UND GESUNDHEITSSCHUTZ E-Learnings

Mit Hilfe von E-Learnings können Sie sich oder Ihre Mitarbeiter:innen in diesem Bereich ressourcenschonend und flexibel schulen und sensibilisieren.


  • 1

 

Die Arbeitssicherheit umfasst alle Regelungen und Maßnahmen, welche die Gesundheit und Sicherheit der Beschäftigten am Arbeitsplatz sichert. Dazu gehört die Gefährdungsbeurteilung, Schutzausrüstung, Ergonomie, Brandschutz, Unfallsverhütung und vieles mehr. Auch die Einhaltung des Arbeitsschutzgesetztes. 

 

 

Das Arbeitsschutzmanagementsystem nach SCC (Safety Certifikation for Contractors) fordert die Ausbildung von Mitarbeiter:innen und Führungskräfte zum Thema Sicherheit, Gesundheits- und Umweltschutz (SGU) bei der Arbeit. Um einen einheitlichen Ausbildungsstandard zu gewährleisten, gibt das Regelwerk verbindliche Schulungsinhalte und Prüfkriterien vor.

In der TÜV SÜD Akademie Österreich können Sie als Mitarbeiter:in und auch als Führungskraft sowohl die Schulung als auch die Prüfung SCC absolvieren.

 

Nach absolvierter SGU-Prüfung gem. Dokument 017 bzw. 018 des Normativen Regelwerks erhalten Sie ein Zertifikat mit 5-jähriger Gültigkeit.

 

Die SCC-Zertifizierung richtet sich in erster Linie an Unternehmen, die in sicherheitstechnisch anspruchsvollen Branchen tätig sind, insbesondere in der chemischen Industrie, der Öl- und Gasindustrie, dem Anlagenbau und anderen industriellen Bereichen.

Das Ziel der SCC-Zertifizierung ist es, sicherzustellen, dass diese Unternehmen bestimmte Sicherheitsstandards einhalten und ihre Mitarbeiter:innen vor Gefahren und Risiken schützen.

 

Die ISO 45001 ist eine internationale Norm für das Management von Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz. Die Norm legt Anforderungen fest, die Unternehmen erfüllen müssen, um sicherzustellen, dass sie ein effektives Arbeitsschutzmanagementsystem (AMS) implementieren.

TÜV SÜD FACHINFORMATIONEN

Zuletzt gesehen

Alle anzeigen