Sicherheits- und Vertrauensperson

AUSBILDUNG ZUR SICHERHEITS-VERTRAUENSPERSON (OPTIONAL MIT SCC-PRÜFUNG)

Übernehmen Sie die verantwortungsvolle Tätigkeit als Sicherheitsvertrauensperson

02-003

In Unternehmen ist ab 11 Mitarbeiter/innen nach § 10 ArbeitnehmerInnenschutzgesetz die Ausbildung einer Sicherheitsvertrauensperson verpflichtend.

Die Bestellung der Sicherheitsvertrauenspersonen soll für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eines Unternehmens adäquate Arbeitsbedingungen und Maßnahmen zum Schutz ihrer Gesundheit sicherstellen.

In diesem Seminar werden Ihnen die gesetzlichen Grundlagen aufgezeigt und die konkreten Aufgaben der Sicherheitsvertrauensperson vermittelt, dazu gehören z. B. regelmäßige Kontrolle der Arbeitsplätze und Nebenräume, Ermittlung von Sicherheitsmängeln und Maßnahmen zur Unfallverhütung, Informationsaustausch mit den Kolleginnen und Kollegen.

Diese wichtige Aufgabe kann von allen interessierten Mitarbeiter/innen nach Abschluss der Ausbildung zur Sicherheitsvertrauensperson übernommen werden.

INHALTSVORSCHAU

IHR NUTZEN

TEILNEHMERINNENKREIS

ABSCHLUSS

TÜV SÜD Teilnahmebescheinigung Sicherheitsvertrauensperson bzw. optional SGU-Zertifikat mit 10-jähriger Gültigkeit

PREIS INKL. UST

490,00 € Teilnahmegebühr

SCC-Prüfungsgebühr:
90,00 € für operative Mitarbeiter bzw.
110,00 € für operative Führungskräfte

DAUER

3 Tage

TERMINE

Termine auf Anfrage
Gerne erstellen wir Ihnen ein Angebot für firmeninterne Trainings


Jetzt Angebot anfragen