Wählen Sie ein anderes Land, um sich über die Services vor Ort zu informieren

//Land auswählen

Energieeffizienz mit Auszeichnung

Energiesparen muss keine lästige Pflicht sein. Im Gegenteil: Ein energieeffizientes Unternehmen oder Produkt hebt sich positiv vom Wettbewerb ab. TÜV SÜD bietet dafür verschiedene Produkte an.

Energie- und Medieneffizienz für Anlagen und Maschinen (EME)

Schon bei der Auslegung und Konstruktion einer technischen Anlage werden die Weichen gestellt: Wie viel Energie wird die Anlage künftig verbrauchen?

Der TÜV SÜD EME-Standard – "Energy and Media Efficiency, Environmental Sustainability" bewertet die energie- und umweltrelevanten Eigenschaften von Anlagentechnik und Maschinensystemen, beispielsweise von Verpackungsmaschinen oder Backöfen. Der Standard verpflichtet den Hersteller zum Einsatz der bestverfügbaren Technik.

Informieren Sie sich hier über den TÜV SÜD EME-Standard.

Zertifizierte Druckluft-Effizienz-Bewertung nach ISO 11011 

Die Drucklufterzeugung ist in vielen Unternehmen sehr stromintensiv. Umso wichtiger ist der effiziente Umgang damit. Daher überprüfen qualifizierte Dienstleister im Rahmen einer Druckluft-Effizienz-Bewertung nach DIN EN ISO 11011 die Effizienz der gesamten Druckluftanlage. 

TÜV SÜD bescheinigt den Dienstleistern, dass sie die Druckluft-Effizienz ihrer Kunden korrekt gemäß DIN EN ISO 11011 durchführen. Der Mehrwert: Mehr Vertrauen und bessere Kundenbindung.

Informieren Sie sich hier über die Zertifizierte Druckluft-Effizienz-Bewertung nach ISO 11011.

Zertifiziertes Energiedatenmanagement (EDM)

Am Markt existiert eine große Anzahl an Soft- und Hardwarelösungen für die Energiedatenerfassung und das Energiedatenmanagement. Die Auswahl eines passenden und hochwertigen Systems ist zeitaufwendig.

Die TÜV SÜD-Zertifizierung eines Energiedatenmanagementsystems (EDM) schafft Transparenz – sowohl für die Anbieter als auch für die Anwender. In einem herstellerneutralen Audit wird das System anhand des TÜV SÜD-eigenen Kriterienkatalogs bewertet.

Ein EDM-System, das alle Mindestkriterien einhält, erfüllt gleichzeitig die Anforderungen der folgenden Normen:

• DIN EN ISO 50001 – Energiemanagementsysteme

• DIN ISO 50006 – Energetische Ausgangsbasen und Kennzahlen

• DIN ISO 50015 – Verifizierung und Messung

• DIN EN 16247 – Energieaudits

• Anforderungen des Bundesamtes für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA)

Informieren Sie sich hier über den TÜV SÜD Standard „Zertifiziertes Energiedatenmanagement“.

Next steps

WORLDWIDE

Germany

German

Global

Americas

Asia

Europe

Middle East and Africa