Wählen Sie ein anderes Land, um sich über die Services vor Ort zu informieren

//Land auswählen

Sachkundenachweis für Abscheideranlagen - Leichtflüssigkeiten

Erwerben sie den Nachweis für die Sachkunde für die Eigenüberwachung von Abscheideranlagen

12-001

Nach den aktuell gültigen Normen können die ehemals festen Entleerungsintervalle bei Abscheideranlagen für Leichtflüssigkeiten verlängert werden. Voraussetzung hierfür ist unter anderem die monatliche Eigenkontrolle durch einen Sachkundigen. Den Nachweis für die Sachkunde können Sie in unserem eintägigen Seminar erwerben. Sie erfahren, wie Sie Leichtflüssigkeitsabscheideranlagen entsprechend den rechtlichen und kommunalen Bestimmungen und den Anforderungen der EN 858-2 und 1999-100/101 betreiben und kontrollieren. Sie erlangen Sicherheit bei der Umsetzung der Vorschriften und kommen damit Ihren Betreiberpflichten nach. Außerdem lernen Sie, wie Sie die Sicherheit für den Betrieb Ihrer Anlage erhöhen können. Sie erhalten praxisnahe Anregungen für Ihre tägliche Arbeit und können Ihre Entsorgungskosten erheblich reduzieren.

Inhalte

  • Rechtliche Grundlagen
    • Wasserhaushaltsgesetz
    • Abwasserverordnung
    • Indirekteinleiterverordnung
    • Eigenüberwachungsverordnung
    • Verordnung über Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen – AwSV
    • Kommunale Satzungen
    • Gewerberecht
  • Anforderungen der Normen und Regelwerke
    • EN 858
    • Relevante Anhänge
    • 1999-100 und 1999-101
    • Merkblatt DWA-M 167-1 und DWA-M 167-2
  • Bauweise und Funktion von Abscheideranlagen für Leichtflüssigkeiten
  • Eigenkontrolle und Wartung von Leichtflüssigkeitsabscheideranlagen
  • Führen eines Betriebstagebuches
  • Praktische Unterweisung an einer Abscheideranlage für Leichtflüssigkeiten
  • Umgang mit Abwasser und Abwasseraufbereitung

Ihr Nutzen

  • Sie erwerben den für die Eigenüberwachung von Abscheideranlagen erforderlichen Sachkundenachweis.
  • Sie lernen wie Abscheideranlagen für Leichtflüssigkeiten sicher kontrolliert und betrieben werden.
  • Sie können Ihre Entsorgungskosten erheblich reduzieren.

TeilnehmerInnenkreis

  • Betreiber von Abscheideranlagen für Leichtflüssigkeiten
  • Verantwortliche Mitarbeiter in Industrie- und Gewerbebetrieben, Dienstleistungsunternehmen und öffentlichen Einrichtungen, die für den Betrieb, die Kontrolle und Wartung von Abscheideranlagen für Leichtflüssigkeiten zuständig sind (zum Beispiel in Kfz-Werkstätten, Waschanlagen, Speditionen, Fuhrparks, Tankstellen)
 

Abschluss

TÜV SÜD Bescheinigung.

Preis exkl. USt

Gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot

Dauer

1 Tag

Termine

Gerne erstellen wir Ihnen ein Angebot für firmeninterne Trainings

ZUR ANMELDUNG >>

Next steps

WORLDWIDE

Germany

German

Global

Americas

Asia

Europe

Middle East and Africa