Wählen Sie ein anderes Land, um sich über die Services vor Ort zu informieren

//Land auswählen

Methoden der Risikobeurteilung – in Zusammenarbeit mit TÜV SÜD Schweiz AG

Lernen Sie gängige Methoden zur Risikoanalyse für Prozesse kennen

01-038 

Inhalte

  • Methoden zur Gefahrensuche und Risikobeurteilung (z.B. Checkliste, Fehlerbaum, ZHA, FMEA, LOPA)
  • Auswahl und Beurteilen der Basisdaten für sichere Prozessbedingungen
  • Gefahrensuche
  • Risikobewertung
  • Risikokommunikation (z.B. BowTie)

Ihr Nutzen

  • Gängige Methoden zur Risikoanalyse für Prozesse kennen
  • Geeignete Methode für Prozesse, Chemie- und Infrastrukturanlagen auswählen können
  • Notwendige Basisdaten auswählen können

TeilnehmerInnenkreis

Chemische und pharmazeutische Industrie Mitarbeitende der Prozessindustrie, speziell chemische und pharmazeutische Industrie, Chemiker und Ingenieure in Verfahrensentwicklung und Produktion.

METHODE & DOKUMENTATION

  • Theoretische Grundlagen
  • Bearbeitung von Fallbeispielen in Kleingruppen
  • Kursunterlagen

VORAUSSETZUNG

Kenntnisse über die Interpretation thermischer Daten und Beurteilung arbeitshygienischer Risiken werden vorausgesetzt.

Abschluss

TÜV SÜD Bescheinigung.

 

Preis exkl. USt

1530,00 € Teilnahmegebühr inkl. Kursunterlagen

Dauer

2 Tage 

Termine 

  • 07.-08.11.2022, Basel (CH)
    *Online, wenn eine Präsenzveranstaltung nicht möglich ist

  • Termine auf Anfrage

  • Gerne erstellen wir Ihnen ein Angebot für firmeninterne Trainings

ZUR ANMELDUNG >>

Next steps

WORLDWIDE

Germany

German