4113003-2022

Raumluft-Hygieneschulung Kategorie B nach VDI 6022

Hygienischer Betrieb und Prüfung von raumlufttechnischen Anlagen

Präsenz Training
1 Tag
Austausch mit Experten
Präsenz Training oder Virtuelles Klassenzimmer

Wenn Anlagen der Lüftungs- und Klimatechnik hygienisch nicht einwandfrei betrieben werden, kann das die Gesundheit der Gebäudenutzer gefährden. Die Folgen: Leistungsabfall, Kopfschmerzen, Atembeschwerden, Allergien, Depressionen („Sick-Building-Syndrom“). Auch schwerwiegendere Erkrankungen der Atemwege, wie Legionelleninfektionen, können auf unsaubere raumlufttechnische Anlagen zurückgeführt werden. Die Umsetzung hygienischer Anforderungen setzt gezielte Kenntnisse über Problembereiche von RLT-Anlagen voraus. Diese werden Ihnen in unserer Raumluft-Hygieneschulung vermittelt. Maßgebliche Gesetze, Vorschriften und Technische Regeln zum hygienischen Betrieb von RLT-Anlagen runden Ihr Know-how ab. Zudem erfahren Sie, worauf Sie achten müssen, um Wartungs-, Inspektions- und Instandsetzungsarbeiten an RLT-Anlagen entsprechend den Anforderungen der VDI 6022 hygiene- und qualitätsbewusst durchzuführen. Beispiele aus der Praxis erleichtern Ihnen, das Erlernte unmittelbar anzuwenden.
Selbstauskunft (Download)

Diese Selbstauskunft ist Voraussetzung für die Ausstellung des Zertifikats. Bitte unterschreiben Sie diese und schicken sie 2 Wochen vor Beginn der Weiterbildung an: [email protected] (für Präsenz Training) bzw. [email protected] (für Virtuelles Klassenzimmer).

Inhalte

  • Bedeutung und Notwendigkeit der Hygiene beim Betrieb von RLT-Anlagen
    • Gesundheitsgefahren durch schlechte RLT-Hygiene
    • Mikroorganismen und ihr Vorkommen in RLT-Anlagen – Ursache für Gesundheitsgefahren
  • Hygienische Problemzonen von RLT-Anlagen
    • Aufbau und Funktion von RLT-Anlagen unter dem Aspekt der Hygiene – insbesondere Luftfilter, Befeuchter, Kühler und Wärmeübertrager
    • Chemische und mikrobiologische Zusammenhänge bei der Entstehung hygienischer Problemzonen und ihre Vermeidung
  • Hygieneanforderungen an Errichtung und Wartung von RLT-Anlagen
    • Hygienisch relevante Komponenten von RLT-Anlagen
    • Checklisten für regelmäßige Hygienekontrollen
    • COVID-19: Empfehlungen für Betrieb und Wartung von RLT-Anlagen
  • Maßgebliche Gesetze, Vorschriften und technische Regeln für den Anlagenbetrieb
  • Technische Anforderungen an Bedienung, Wartung und Instandhaltung von RLT-Anlagen
    • Geltungsbereich der VDI 6022
    • Aufgaben einer RLT-Anlage
    • Bedienungs- und Betriebshinweise
    • Komponenten einer RLT-Anlage
  • Technische Messverfahren zur Überwachung von RLT-Anlagen
  • Physikalische Messverfahren
  • Erfahrungsaustausch und Diskussion
  • Schriftliche Abschlussprüfung

Dauer

1 Tag

Trainer

Fachdozenten der TÜV SÜD Akademie

  • Lüftungs- und Klimatechniker
  • Hausmeister /Facility Manager
  • Fachmonteure u.a., die für Wartung, Instandsetzung und Inspektionen von Raumlufttechnischen Anlagen zuständig sind.

Voraussetzung

Berufliche Eignung/Voraussetzung für das Abschluss-Zertifikat: Eine abgeschlosse branchenspezifische Berufsausbildung als Geselle/Facharbeiter oder mehrjährige Erfahrung in der Montage / Instandhaltung von RLT-Anlagen oder einen erfolgreichen Abschluss einer Zusatzqualifikation (Basiswissen Raumlufttechnik) durch behördliche Institutionen, z.B. der Berufsgenossenschaften, Handwerkskammern und anschließende mehrmonatige Berufserfahrung.

Abschluss

Zertifikat der TÜV SÜD Akademie

Hinweis

  • Bei nicht vorliegender beruflicher Eignung/Voraussetzung wird die Teilnahme mit einer Seminarbescheinigung bestätigt.
  • Dieses Seminar wird anlehnend an die VDI 6022 geschult. Nach bestandener Abschlussprüfung erhalten die Teilnehmer ein Zertifikat der TÜV SÜD Akademie.
  • Das Seminar vermittelt die notwendigen Kenntnisse zu raumlufttechnischen Anlagen, um den hygienischen Betrieb sowie hygienebewusste Wartungs- und Instandsetzungsarbeiten sicherzustellen.

Ihr Nutzen

  • Sie erweitern Ihre Kenntnisse zu Aufbau, Funktion und Problembereichen von RLT-Anlagen.
  • Sie wissen, wie man RLT-Anlagen hygienisch betreibt, wartet und instand setzt.
  • Gesundheitliche Risiken durch raumlufttechnische Anlagen lassen sich vermeiden.

Seminar buchen: Ort & Termin wählen


Ihre Suche ergab keine Treffer.

Alle Filter entfernen

Zuletzt angesehen

Alle anzeigen